12. November 2022 - NABU- Gruppe Alsfeld/Romrod/Schwalmtal

Was lange währt, wird endlich gut

Insektenhaus in Storndorf eingeweiht

EinweihungInsektenhaus small

Im Rahmen einer kleinen „Feierstunde“ trafen sich letzte Woche die Initiatoren von der NABU- Gruppe Alsfeld/Romrod/Schwalmtal und einige der Beteiligten an dieser Aktion am Grillplatz in Storndorf mit Bürgermeister Timo Georg, um endlich das neue Bauwerk einzuweihen. Die Gemeinde Schwalmtal hatte das Projekt tatkräftig und finanziell wesentlich unterstützt.

Einen langen Atem brauchte die Verwirklichung des diesjährigen Ferienspielprojektes der NABU- Gruppe Alsfeld/Romrod/Schwalmtal. Dem Artensterben und dem dramatischen Rückgang vieler Insekten sollte mit Hilfe der Kinder im Rahmen der Schwalmtaler Ferienspiele im Laufe der Sommerferien etwas entgegengesetzt werden Ein Insektenhaus sollte entstehen, demonstrativ groß und an einem öffentlichen Platz stehend, um möglichst vielen Menschen Ansporn zur Nachahmung zu geben.
Die Vorbereitungen begannen schon im Frühjahr und zogen sich hin bis kurz vor dem Ferienspieltermin. Die Absprachen für den Aufstellplatz, die Materialbestellung und -beschaffung, sowie die Organisation der Ferienspielaktion selbst waren aufwändiger als zunächst geplant.

Mit überwiegend gespendeten Materialien wurde der überdachte Rahmen in der Schreinerwerkstatt von Uwe Merschrod gefertigt. Die Dacheindeckung wurde dann direkt vor Ort mit speziellen Lochziegeln ausgeführt, damit die Insekten sogar eine „ausgebaute Dachwohnung“ vorfinden. Der Gemeindebauhof erledigte die Aufstellung und Verankerung auf massiven Betonfundamenten und die Organisatoren kümmerten sich um die Beschaffung der Materialien für die Befüllung der zahlreichen „Zimmer“.

An einem der heißesten Tage der Sommerferien schließlich war es so weit. 30 hoch motivierte und fleißige Kinder und 5 Betreuer schnitten die Brutröhren aus Pflanzenmaterial auf die richtige Länge, bohrten Löcher in Holzrahmen und Füllhölzer, und verschlossen gelochte Spezialziegel mit Lehm. Damit die Kinder auch zu Hause im Garten die Insektenwelt fördern konnten, befüllte jedes sich eine selbst verzierte Blechdose mit Pflanzenstängeln, sowie einen Tontopf mit Holzwolle. Eine wohl verdiente Pause wurde mit Grillwürstchen, Kuchen und reichlich Getränken verschönert. Verschwitzte und müde, aber glückliche Kinder versammelten sich am Ende um das neue Insektenhaus zum Gruppenfoto.

Ferienspiele2022 small

Da bei der Größe des Hauses nicht alle Arbeiten an diesem Nachmittag erledigt werden konnten, waren noch einige Nacharbeiten notwendig. Schließlich verging dann auch noch einige Zeit mit der Anfertigung der Hinweistafel. Auf dieser auf der Rückseite angebrachten Tafel haben sich alle beteiligten Kinder und Erwachsenen mit ihrem Namen „verewigt“ und auch die Unterstützer sind aufgeführt. Direkt darüber geben schön gestaltete Lehrtafeln Hinweise über viele Aspekte der mit einem Insektenhaus geförderten Insekten. Jetzt erwarten sicherlich viele der beteiligten Kinder sehnlichst das Frühjahr, um die hoffentlich zahlreichen Wildbienen bei der „Befüllung“ der Brutröhren zu bestaunen. Rostrote Mauerbiene, Garten-Wollbiene, Gewöhnliche Maskenbiene, Lehmwespe, Wegwespe und einige weitere Arten werden erwartet. Ein durch die Gemeinde angelegter Blühstreifen ganz in der Nähe wird die Insekten bei der Nahrungssuche unterstützen.

Die Initiatoren der NABU-Gruppe Alsfeld/Romrod/Storndorf hoffen nun darauf, dass auch viele Storndorfer Gärten mit abwechslungsreichen und blühfreudigen Blumen- und Staudenbeeten sowie zusätzlichen Nistangeboten helfen, dem Insektensterben entgegenzuwirken.

 

NABU Alsfeld/Romrod/Storndorf
Renate Steinke-Faig, Thomas Steinke

Besucherzähler - VCNT

Seitenzugriffe 0

Heute 138

Gestern 340

Woche 138

Monat 3.121

Insgesamt 23.134

Aktuell sind 161 Gäste und keine Mitglieder online

Kalender

Juni 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Termine

29 Juni 2024
13:00 - 18:00
Kirmesaufspielen durch Storndorf
02 Juli 2024
19:30 - 00:00
Einladung zum nächsten Vereinsabend
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.