S_Absperrgitterbanner_Storndorf_oberer_teil_small

Storndorf News Online-Zeitung - Kulturverein Storndorf


herbstkaffee 2Für die kalte Jahreszeit holen Sie sich Farbe in Ihr Wohnzimmer. Dazu eignen sich schöne Orchideen und diverse Grünpflanzen, derzeit aktuell in meinem Angebot, sowie Deko- u. Geschenkartikel.


19. Februar 2017 - Dorfgeschehen

Die Herren von der Stenn stifteten neue Sitzkissen

2017 02 19 sitzkissen friedhofshalle small

Lothar Dymianiw, Bürgermeister Timo Georg, Gerhard Jendrolak und Ernst Richtberg (v. l. n. r.)

Die Herren von der Stenn übergaben heute die neuen Sitzkissen für die Storndorfer Friedhofshalle an Timo Georg.


15. Februar 2017 - Förderverein Kindergärten und Schule in Schwalmtal

Goethe: Ohne Fastnachtstanz und Mummenspiel ist im Februar auch nicht viel

Ohne Fastnachtstanz und Mummenspiel

In diesem Sinne soll in Storndorf mal wieder ein Faschings-TANZ stattfinden.

Los geht es am 19.02.2017 ab 14:11 Uhr im DGH Storndorf.

Es erwartet euch jäcke Musik, närrische Faschingsspiele und Bonbonwerfen sowie Getränke, kleine Speisen, Kaffee und Kuchen. Der Eintritt ist frei.


TV Storndorf: Schlachteessen am 17. Februar 17 - Anmeldung erwünscht


08. Februar 2017 - Ev. Kindergarten

Quelle: oberhessen-live.de

Mit dem Winterdienstfahrzeug im Kindergarten

Hessen Mobil und die Straßenmeisterei Lauterbach waren mit einem Einsatzfahrzeug im "Haus der kleinen Füße" zu Gast

ol winterdienst2 0702 small

Wie der Winterdienst funktioniert und welche Aufgaben die Straßenmeisterei sonst hat, erfuhren heute die Kinder im "Haus der kleinen Füße" in Storndorf vom Generalbevollmächtigen von Hessen Mobil Ulrich Hansel und dem Lauterbacher Straßenwärter Michael Hasenauer (v.l). Fotos: cdl

STORNDORF (cdl). „Wenn ich einmal groß bin – die Welt der Berufe" lautet derzeit das Thema im evangelischen Kindergarten „Haus der kleinen Füße" in Storndorf. So waren bereits der Postbote, ein Schornsteinfeger und viele mehr bei den Kindern zu Gast. Heute machten die Kinder dann große Augen, als ein riesiges Streufahrzeug der Straßenmeisterei Lauterbach auf den Hof fuhr.


07. Februar 2017 - Schwalmtal

Quelle: NABU – Kreisverband Vogelsberg, Thomas Steinke

Wenn die Schwalben schlafen gehen, kommen die Fledermäuse

Auszeichnung „Fledermausfreundliches Haus" für landwirtschaftlichen Betrieb

1 fledermausfreundliches haus small

Thomas Freudenstein, Thomas Steinke, Karl Freudenstein, Heidrun Freudenstein, Philip Freudenstein, Timo Georg, Karl-Heinz Zobich (von links nach rechts)

Kürzlich trafen sich der Bürgermeister der Gemeinde Schwalmtal, Timo Georg, der Vorsitzende des NABU – Kreisverbandes Vogelsberg, Karl-Heinz Zobich, und der Leiter der Arbeitsgemeinschaft Fledermausschutz im NABU – Kreisverband Vogelsberg, Thomas Steinke, im Haus der Familie Freudenstein in Hergersdorf, um die Auszeichnung als „Fledermausfreundliches Haus" zu überbringen.


06. Februar 2017 - Freiwillige Feuerwehr / Feuersalamander

Winterfackelwanderung der Feuersalamander

Wie schon im letzten Jahr haben sich die Feuersalamander mit einigen Feuerwehrmännern zu einer Winterfackelwanderung aufgemacht.

2017 02 05 feuersalamander fackelwanderung1

Bei bestem Wetter im Anbruch der Dunkelheit haben sich sechzehn Kinder im Alter von einem bis neun Jahren teilweise mit ihren Eltern vor dem Feuerwehrgerätehaus versammelt. Nach einer kurzen Einweisung über den Umgang mit einer Fackel und ausgestattet mit Sicherheitswarnwesten ging es erst mal Richtung Fischteiche.


06. Februar 2017 - Cornelia-Funke-Schule Schwalmtal

Quelle: Mitteilungsblatt 5-2017

Viertklässler bauen Stromprüfgeräte

schulkinder

Im Rahmen ihres Sachunterrichts-Themas „Strom" bekamen die Klassen 4a und 4b der Cornelia-Funke-Schule Schwalmtal Besuch einer Trainerin des TÜV Hessen. Mit seiner Initiative „TÜV Hessen Kids" begeistern dessen Trainer unter dem Motto „anfassen, erleben und verstehen", Kinder für Technik.


06. Februar 2017 - Gemeindevertretung Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 04.02.2017

Halbe Million Minus in der Kinderbetreuung

SCHWALMTAL - Dass Kinderbetreuung nicht zum Nulltarif zu haben ist, das dürfte bekannt sein. Dass aber - wie in der Gemeinde Schwalmtal - die gesamten Einnahmen aus der Grundsteuer B und ein Großteil der Gewerbesteuer in die Kindergärten fließt, das dürfte nur wenigen bewusst sein. Immerhin sprechen wir hier von einer halben Million Euro.


06. Februar 2017 - Gemeindevertretung Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 04.02.2017 - Sabine Galle-Schäfer

Kein Altenheim in Renzendorf

renzendorf

Da war noch alles in Ordnung: Im Juni, als dieses Archiv-Bild entstand, wurde das Pflegeheim-Projekt in Renzendorf vorgestellt. Jetzt ist das Ganze auf Eis gelegt. Foto: Galle-Schäfer

RENZENDORF - Renzendorf. Das geplante Altenheim in Renzendorf wird nicht gebaut - zumindest nicht vom ursprünglichen Projektierer, der Terra Value Consulting GmbH mit Sitz in Wiesbaden. Dem nämlich hat die Schwalmtaler Gemeindevertretung jetzt die rote Karte gezeigt. Sie war nicht bereit, eine Vereinbarung zum Wettbewerbsschutz mit Terra Vaule abzuschließen. Von der aber hatte die Gesellschaft den Bau abhängig gemacht. Heißt konkret: keine Vereinbarung, kein Pflegeheim.

Unterkategorien

Zusätzliche Informationen