×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/13164357_879186385542460_1560213060494054441_n.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/hphotos-xtl1/t31.0-8/13131096_874953105965788_374307024167081252_o.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/t31.0-8/13063465_874961992631566_6940257769632793455_o.jpg'

09. Oktober 2016 - TV Storndorf / Damen Kreisoberliga Fulda Süd

Niederlagenserie geht weiter

Poppenhausen ist Storndorf in allen Belangen überlegen -- TV Storndorf – TSV Poppenhausen II 0:6 (0:3)

IMG 20161009 WA0011 small

Quasi ohne Gegenwehr verliert Storndorf gegen die Verbandsliga-Reserve aus Poppenhausen, das Ergebnis ist auch in der Höhe verdient. Zwar startete Storndorf ersatzgeschwächt, doch ist die Leistung damit nicht zu begründen. Nur Melissa Kreuter im Tor erreichte an diesem Nachmittag Normalform und sorgte dafür, dass das Spiel nicht zweistellig verloren wurde. An den Toren aber war auch sie machtlos.


02. Oktober 2016 - TV Storndorf / Damen Kreisoberliga Fulda Süd

Ilbeshausen schlägt Storndorf erneut

Storndorf verliert durch katastrophale erste Halbzeit verdient -  TV Storndorf – TSV Ilbeshausen 2:5 (1:5)

20161001 182300 small

In Storndorf wurden Erinnerungen wach: In der letzten Saison benötigte Ilbeshausen 30 Spielminuten um mit 5:0 in Führung zu liegen, diesmal schafften sie es sogar in 25 Minuten. Storndorf startete wegen Arbeit, Verletzung und Urlaub ersatzgeschwächt in die Partie und hatte keine Chance. Zu stark zog Ilbeshausen in der Anfangsphase sein Spiel auf und Storndorf konnte nicht dagegen halten.


25. September 2016 - TV Storndorf - Damen Kreisoberliga Fulda Süd

Erster Punktgewinn für Storndorf

Mangelnde Chancenverwertung verhindert jedoch den ersten Dreier - TV Storndorf – SG Freiensteinau II 1:1 (0:0)

Zunächst ein Spiel auf Augenhöhe, dann aber eine klare Angelegenheit – eigentlich. Storndorf erspielte sich über die gesamte Spielzeit mehrere hundertprozentige Torchancen, scheitert jedoch immer wieder an den eigenen Nerven und muss sich so mit dem einen Punkt zufrieden geben.


17. September 2016 - Damen Kreisoberliga Fulda Süd

Kellerduell klar verloren

Storndorf verliert Spiel bereits in erster Halbzeit - Damen Kreisoberliga Fulda Süd SG Sickels – TV Storndorf 4:0 (4:0)

Eine katastrophale erste Halbzeit der Storndorfer Damen ebnete Sickels den Weg, am eigenen Sportfest für Unterhaltung zu sorgen. Beide Mannschaften starteten ohne Punkt in das Spiel und rechneten sich daher etwas aus. Doch nur Sickels zeigte in Halbzeit eins, dass der erste Sieg endlich eingefahren werden sollte. Storndorf hingegen kam weder spielerisch noch kämpferisch in die Partie und lag folgerichtig bereits mit 4:0 hinten. Dagegenzusetzen hatte Storndorf nur eine Torchance, als nach Abwehrfehler frei vor der Torhüterin überhastet vergeben wurde. Verdient wäre das Tor zu diesem Zeitpunkt aber auch nicht gewesen.


12. September 2016 - TV Storndorf

Jetzt sind die Fahrzeuge geschützt

BALLFANGANLGE Viele Freiwillige packten an

IMG 20160911 094233 small

Am Sportplatz des TV Storndorf 1921 e. V. wurde die neue Ballfanganlage fertig gestellt. Diese dient künftig dem Schutz von hinter dem Tor parkenden Fahrzeugen. Durch tatkräftige Mitglieder des Turnvereins wurde der Ballfangzaun in diesem Sommer errichtet.


05. September 2016 - TV Storndorf / Frauenfussball

Schnuppertraining des TV Storndorf für Mädchen zwischen acht und 15 Jahren

Termin:  Mittwoch, 14.09.2016

Der TV Storndorf bietet für alle Mädchen zwischen acht und 15 Jahren am Mittwoch, 14.09.2016 von 17:30 Uhr – 19:00 Uhr ein Schnuppertraining an. Es spielt hierbei
keine Rolle, ob die Mädchen schon einmal Fußball gespielt haben oder nicht.


04. September 2016 - Damen Kreisoberliga Fulda Süd

Quelle: TV Storndorf - fussball.de

Spielerisch starke Heimelf dominiert Partie mit wenigen Torchancen

Neuankömmling zu stark für die Elf aus Storndorf -- SG Dittlofrod/Körnbach – TV Storndorf 4:0 (3:0)

Bereits zur Halbzeit war die Partie entschieden. Ein deutliches 3:0 für die Heimelf war der Spielstand, wohingegen Storndorf nur eine Großchance entgegenzusetzen hatte. Der neu in der Liga startenden Mannschaft aus Dittlofrod merkte man an, dass das Team aus dem kompletten B-Juniorinnen-Gruppenliga-Meister der vergangenen Saison bestand und seit Jahren zusammenspielt. Storndorf hingegen konnte spielerisch nicht überzeugen und war auch nur mit zwölf Spielerinnen angereist, sodass Alternativen an diesem Spieltag Mangelware waren.


30. August 2016 - Damen Kreisoberliga Fulda Süd

Unglückliche Auftaktniederlage für Storndorf

Zu Saisonstart mit dem Vorjahresmeister mehr als auf Augenhöhe  -  TV Storndorf – TSV Pilgerzel II 0:2 (0:0)

IMG 1639 small

Dicht gestaffelte Abwehr von Storndorf bereits auf Höhe der Mittellinie: Michelle Klemer, Sabrina Dymianiw, Luisa-Marie Schübeler, Michelle Köhl, v.l.)

Unglücklicher hätte der Abend für die Storndorfer Damen nicht laufen können. Man spielte mehr als gefällig gegen den Meister der letzten Saison, bestimmte phasenweise die Partie und ließ während der gesamten 90 Minuten keine Torchance aus dem Spiel zu. Doch stand man am Ende nach zwei Standards durch Daniela Bub mit leeren Händen dar.


11. August 2016 - TV Storndorf

Geräte-UNO und alte Kinder-Spiele

Ferienspiele des TV Storndorf 1921 e.V.

ferienspiele tv 2 small

Am Montag, den 08.08.2016 fand in der Turnhalle Storndorf der Ferienspielnachmittag des TV Storndorf statt. Es beteiligten sich 21 Schwalmtaler Mädchen und Jungen im Alter von 6 – 12 Jahren.


20. Juli 2016 - Wandergruppe

Quelle: OZ Alsfeld, 20.07.2016

Imposantes Bergpanorama

MEHRTAGESFAHRT Storndorfer Stammtisch-Wanderer unterwegs in Süd-Tirol

Gruppenbild Suedtirolfahrt

Die Gruppe am Pordoijoch. Foto: Krupa

STORNDORF (red). Nach Percha bei Bruneck in Südtirol führte die Storndorfer Stammtisch-Wanderer ihre Mehrtagesfahrt. Dort erwartete sie laut Pressemitteilung eine atemberaubende Landschaft und viele interessante Informationen.


27. Juni 2016 - TV Storndorf

Quelle: OZ Alsfeld, 25.06.2016

Spaß steht im Mittelpunkt

FUSSBALL Tag des Mädchenfußballs ist ein voller Erfolg

STORNDORF - (gma). Wenn fast 30 Mädchen im Alter von sechs bis 16 Jahren mit Fußbällen über das satte Grün des Storndorfer Sportplatzes dribbeln und rennen, kann der Tag des Mädchenfußballs sicher als voller Erfolg gewertet werden. So war auch allen Verantwortlichen von den Trainern Thorsten Seipp, Gerhard Stein und Christian Donath und bis hin zu den betreuenden und organisierenden Fußballdamen des TV ein breites Lächeln ins Gesicht geschrieben.


30. Mai 2016 - TV Storndorf

Aktualisierung 31.05.2016

Quelle: oberhessen-live.de

Der erste Tag des Mädchenfußballs in Storndorf

Christian Donath, Bambinitrainer der SG Schwalmtal, war einer der Betreuer.

Die Fußballsaison ist bis auf die Relegationsspiele in den Amateurligen beendet. Bei den Profis sind die Entscheidungen längst gefallen und die Europameisterschaft steht bevor. Vom fortwährenden Fußballboom profitieren auch die Fußballdamen. Denn Frauenfußball als Sportart wird bei den Mädchen immer populärer.


22. Mai 2016 - TV Storndorf / Damen Kreisoberliga Fulda Süd

Quelle: TV Storndorf / fussball.de

Mit dem Bus zum Spiel und mit drei Punkten zurück

Storndorf verabschiedet sich mit Sieg in die Sommerpause - FSV Pfordt – TV Storndorf 0:1 (0:1)

pfordt storndorf1

Anna Hinz bekommt den Ball in die Spitze gespielt. Die spätere Torschützin Susanne Hühnergarth beobachtet die Aktion

Für Storndorf ist sie hiermit beendet, die Saison 2015/ 2016. Mit einem 1:0- Auswärtssieg beim Tabellenletzten aus Pfordt konnte man noch einmal drei Punkte einfahren, sich aber in der Tabelle nicht weiter verbessern.


20. Mai 2016 - TV Storndorf / Damen Kreisoberliga Fulda Süd

Quelle: TV Storndorf / fussball.de

Vermeidbare Niederlage im Nachholspiel

Schiedsrichter pfeift ausgeglichenes Spiel bereits nach 85 Minuten ab
TSV Poppenhausen II – TV Storndorf 3:1 (2:1)

IMG 20160518 WA0005 small

Das Spiel hätte eigentlich schon lange stattgefunden haben sollen, jedoch war am eigentlichen Termin an kein spielen an der Wasserkuppe zu denken. Die Platzbedingungen ließen dies nicht zu. So musste die heimische Elf des TV Storndorf bereits am Mittwoch die Reise antreten, was berufsbedingt nicht für alle einfach war, da der Anpfiff in Poppenhausen bereits um 19:00 Uhr mangels Flutlicht stattfinden musste.


15. Mai 2016 - TV Storndorf / Damen Kreisoberliga Fulda Süd

Quelle: TV Storndorf / fussball.de

Steinau das bessere Team

Storndorfer Niederlage war aufgrund spielerischer Leistung verdient -- TV Storndorf – FV Steinau 0:5 (0:2)

Melissa Kreuter im Storndorfer Tor small Susanne Huehnergarth und Kristin Euler im Rueckwartsgang small

Obwohl man das Spiel am grünen Tisch hätte gewinnen können, verlor man nun völlig verdient das Heimspiel gegen Steinau. Erst in zwei Wochen, am letzten Spieltag, wäre es zu der Begegnung gekommen. Doch Steinau hätte an diesem Spieltag keine Mannschaft aufbieten können und bot Storndorf an, das Spiel abzusagen und die drei Punkte Storndorf zu überlassen. Doch Storndorf wollte spielen, da man nicht nur ergebnisorientiert denkt, sondern die Saison auch mit Spaß absolvieren möchte und spielen möchte.

Zusätzliche Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.