26. November 2018 - SG Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld. 16.11.2018

SG Schwalmtal gewinnt Spitzenspiel in Kirtorf

FSG Kirtorf - SG Schwalmtal 1:4

SG 1

Rami Al Mudafer, hier im Duell mit Kirtorfs Simon Schäfer, war der "Mann des Tages" beim Spitzenspiel. Mit seinen beiden Treffern hatte er maßgeblichen Anteil am Schwalmtaler 4:1-Erfolg beim Tabellenführer. Foto: Raab

KIRTORF - Zweite Niederlage für Fußball A-Liga-Tabellenführer FSG Kirtorf in Folge: Eine Woche nach dem 0:1 in Harbach musste sich der Aufsteiger auch im letzten Heimspiel des Jahres gegen die SG Schwalmtal mit 1:4 (1:1) geschlagen geben. Die SG Schwalmtal hat das Titelrennen in der Fußball-Kreisliga A durch den Sieg in Kirtorf noch spannender gemacht. Die Top-Drei sind nur noch durch einen Punkt getrennt.


20. November 2018 - SG Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld, 19.11.2018

Leistungsgerechtes Unentschieden

SG Schwalmtal - FSG Lumda/Geilshausen 1:1 (0:0)

"Insgesamt hat sich Lumda/Geilshausen den Punkt wirklich verdient", äußerte sich SG-Abteilungsleiter Thomas Hildebrand nach dem Schlusspfiff anerkennend. In Halbzeit eins sahen die Zuschauer eine ausgeglichene sowie torlose Partie.


10. November 2018 - Jugendfussball U9 Junioren

Quelle: Mitteilungsblatt 45-2018

SG Altenburg/Brauerschwend gewinnt U9-Hallenturnier in Lauterbach

Jugenfussball

Für die SG Altenburg/Brauerschwend spielten Leo Kalbfleisch, Philipp Metz, Lennox Reis, Karl Thoma, Hannes Georg (Storndorf), Felix Kaiser, Dan Braun und Kalle Lotz

Die U 9 (F-Jugend)-Spielgemeinschaft startete mit einem großen Erfolg in die diesjährige Hallensaison. Gegen namhafte Gegner konnten die Kinder als Sieger aus dem Einladungsturnier der Jugendspielgemeinschaft Lauter in der Lauterbacher Großsporthalle hervorgehen. Unter dem Trainerteam Michael Lotz und Jürgen Steuernagel, die die Mannschaft taktisch sehr gut einstellten, gelang mit nur einem Gegentor der Turniersieg.


3. November 2018 - SG Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld, 03.11.2018

SG Schwalmtal übernimmt die Spitze in der A-Klasse

SG Schwalmtal - SG Groß-Eichen/Atzenhain 3:0 (3:0)

Jannik Hildebrand war mit der SG Schwalmtal gegen Groß-Eichen/Atzenhain gefordert - und das mit Erfolg. Archivfoto: Raab

ALSFELD - Zumindest bis Sonntag hat die SG Schwalmtal den Thron der Kreisliga A Alsfeld sicher. Die Vogelsberger bezwangen am Freitagabend die SG Groß-Eichen/Atzenhain mit 3:0. Schwalmtal hatte in den ersten 45 Minuten etwas mehr vom Spiel und schürte den Sack schon binnen der ersten halben Stunde zu. Groß-Eichen/Atzenhain legte zwar durchaus Gegenwehr an den Tag, brachte den Anschluss bis zur Pause aber nicht zustande.


29. Oktober 2018 - SG Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld, 29.10.2018 / fussball.de

Rassiges Spiel endete unentschieden

SG Schwalmtal - FSG Ohmes/Ruhlkirchen 1:1 (0:0) -- Die Reservemannschaft ist nach wie vor unangefochten Spitzenreiter in der C-Klasse

"Ein sehr gutes, rassiges Spiel", fasste SG-Abteilungsleiter Thomas Hildebrand das Top-Duell zusammen. Die Gäste erarbeiteten sich im ersten Abschnitt leichte Vorteile, allerdings sorgte Schwalmtals Timo Walper in der neunten Minute mit einem Lattentreffer für Aufsehen.


15. Oktober 2018 - SG Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld, 15.10.2018 / fussball.de

SG weiterhin auf Erfolgskurs

SV Harbach - SG Schwalmtal 2:3 (1:1) --- Reserve/ C-Klasse: Groß Felda - Schwalmtal 0:3

Die Siegesserie des SV Harbach ist gerissen, die Schwalmtaler hingegen eilen auch weiterhin von einem Erfolgserlebnis zum nächsten. Hierbei erwiesen sich die Gäste als äußerst effektiv, indem sie ihre vergleichsweise wenigen Chancen eiskalt zu nutzen wussten. So auch in der 35. Minute, als Julius Korzenek nach einem Harbacher Abwehrfehler aus 20 Metern erfolgreich abschloss (0:1).


8. Oktober 2018 - SG Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld, 08.10.2018 / fussball.de

SG Schwalmtal ist nicht zu stoppen

SG Schwalmtal - TSV Burg-/Nieder-Gemünden 2:0 (1:0) --- Reserve gewinnt mit 5:1 - Nach wie vor Tabellenerster

Die Entscheidung im Verfolgerduell: Dennis Schmidt (11) trifft zum 2:0 für die SG Schwalmtal, der Rettungsversuch von Björn Luft (TSV Burg-/Nieder-Gemünden) kommt zu spät. Foto: Raab

Die SG Schwalmtal ist nach dem Sieg im Spitzenspiel gegen Burg-/Nieder-Gemünden schon Tabellenzweiter der Fußball A-Liga. Neuer Spitzenreiter ist aber Aufsteiger FSV Kirtorf. "Wir haben absolut verdient gewonnen", hatte Schwalmtals Abteilungsleiter Thomas Hildebrand nicht viel an der Darbietung seiner Farben im Spitzenspiel auszusetzen.


4. Oktober 2018 - SG Schwalmtal

Quelle OZ Alsfeld, 04.10.2018 / fussball.de

"Ein absolutes Traumtor!"

Sören Eidt mit Volley-Seitfallzieher --- FC Weickartshain - SG Schwalmtal 2:4 (2:2) --- Kreisliga C: Alsfeld/Eifa II - Schwalmtal II 1:8

Seit fast einem Monat wartet Aufsteiger FC Weickartshain auf seinen nächsten Dreier. Dabei starteten die Hausherren stark und lagen nach 18 Minuten nicht unverdient vorne. Der SG gelang zwar der zwischenzeitliche Ausgleich, doch noch vor dem Pausenpfiff bescherte Gani Muzlijaj dem FCW den zweiten Tagestreffer.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Bin einverstanden Ablehnen