20. Oktober 2017 - SG Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 20.10.2017

Schwalmtal hat mit Laubach wenig Mühe

AiSFELD (mcs.). In der Kreisliga A Alsfeld hat die SG Schwlamtal ihre gute Form des letzten Wochenendes am gestrigen Abend fortgesetzt. Bei Kreisoberliga-Absteiger SG Laubach/Rupperts-burg/Wetterfeld siegte das Team von Spielertrainer Daniel Schöppner verdient mit 3:0 (1:0) und schob sich damit auf den sechsten Tabellenplatz vor.


16. Oktober 2017 - SG Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld / fussball.de

"Lucky Punch"

SG Schwalmtal - SG Groß-Eichen/Atzenhain 3:0 (1:0) -- Reserven: 2:2

"Die Klasse ist sehr ausgeglichen. Groß-Eichen war schon sehr nah dran, es war für mich auch eher ein 1:1-Spiel. Am Ende war es dann aber ein Lucky Punch", ordnete Schwalmtals Abteilungsleiter Thomas Hildebrand den Sieg ein.


09. Oktober 2017 - SG Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld / fussball.de

Harbacher spielten mit SG Katz und Maus

SG Schwalmtal - SV Harbach 0:5 (0:4) -- Reserven: 0:2

"So ein schlechtes Spiel wie in der ersten Halbzeit habe ich von uns noch nicht gesehen. Die haben wirklich Katz und Maus mit uns gespielt. Ich bin maßlos enttäuscht heute mit der Leistung, die war katastrophal", ärgerte sich SG-Abteilungsleiter Thomas Hildebrand nachträglich.


11. September 2017 - SG Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 11.09.2017

Würdiger Aufsteiger

SG Schwalmtal - FSG Ober-Ohmen/Ruppertenrod/Ulrichstein 1:1 (0:1)

In einem intensiven und von Zweikämpfen geprägten Spiel markierte Lars Lange (viertes Saisontor) mit einem Flachschuss die Ober-Ohmener Führung in der 23. Spielminute. Allerdings erwischten auch die Hausherren keinen schlechten Start, kamen sie doch unter anderem durch Kapitän Alexander Stach, der in der 13. Minuten nur den Pfosten traf, in der ersten Hälfte zu mehreren guten Einschussgelegenheiten.


04. September 2017 - SG Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 04.09.2017

Schwalmtaler durch "Sechs-Punkte-Wochenende" im vorderen Tabellendrittel

FSG Lumda/Geilshausen - SG Schwalmtal 1:3 (1:1)

Die FSG Lumda/Geilshausen kommt trotz einer soliden Leistung nicht aus dem Tabellenkeller heraus. Anders Schwalmtal, das sein "Sechs-Punkte-Wochenende" perfekt machte, nachdem es bereits am Freitag einen Ausswärtserfolg bei Ohmes/Ruhlkirchen gegeben hatte.


02. September 2017 - SG Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 02.09.2017 / fussball.de

Schwalmtal drehte nach der Pause auf

Ohmes/Ruhlkirchen - Schwalmtal 2:3 (2:0)

In einer ersten Hälfte, in der beide Mannschaften gute Torgelegenheiten besaßen, waren die Gastgeber im Derby das effektivere Team. Spielertrainer Sebastian Stöhr (35.) brachte sein Team nach einer Küster-Ecke in Führung. Nur drei Minuten später erhöhte Maxi Decher sogar auf 2:0, als er den Ball von der Sechzehnmeter-Kante ins Ecke nagelte.


19. August 2017 - SG Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld, 19.08.2017 / fussball.de

Punkte blieben in Mücke

SpVgg. Mücke - SG Schwalmtal 4:2 (1:2)

Trotz zweimaligen Rückstandes hat die neugegründete Spielvereinigung den ersten Sieg ihrer Liga-Historie eingefahren. Dabei erwischten die Gäste den besseren Start und gingen durch Christoph Welker (8.) früh in Führung. Obwohl Lukas Vey (21.) recht schnell der Ausgleich gelang, blieb Schwalmtal in Halbzeit eins das bessere Team, die erneute Führung durch Björn Schröder (41.) war der verdiente Lohn.


18. August 2017 - SG Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld, 18.08.2017

SG Schwalmtal möchte in Mücke punkten

Heute 18:30

Hart umkämpft war für die SG Schwalmtal der spektakuläre 5:3-Heimsieg über Aufsteiger Grünberg, mehrere verletzte Spieler wird Coach Daniel Schöppner in Mücke nicht einsetzen können. „Trotz der Ausfälle sind wir gewillt, unsere positive Entwicklung fortzuführen und wollen in unserem ersten Auswärtsspiel ein gutes Ergebnis erzielen", rückt der SGS-Spielertrainer nicht davon ab, heute punkten zu wollen.