6. Mai 2019 - DRK Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 06.05.2019

68 Spender beim Aderlass

STORNDORF - (red). Trotz Vorverlegung auf 15.45 Uhr war der Blutspendetermin in Storndorf des DRK Ortsvereins Schwalmtal gut besucht. Insgesamt waren 68 Spender – davon drei Erstspender – erschienen, gibt der DRK Ortsverein in einer Pressemeldung bekannt. „Das Spendenaufkommen verteilte sich gleichmäßig auf die gesamte Zeit. Für das Helferteam und den Blutspendendienst waren ein angenehmes Arbeiten die Folge“, berichtet der Vorsitzende Karl Georg.

Eine besondere Ehrung wurde dem Chefkoch und Vereinsmitglied Johannes Georg zugesprochen, der über 20 Jahre aktives Vereinsmitglied ist und davor im Jugendrotkreuz des Vereins aktiv war. Mit seiner Ausbildung zum Koch übernahm er die Versorgungseinheiten beim Blutspenden und sorgte immer wieder für neue Gerichte.

Im Namen des Kreisvorstandes und des Ortsvereins Schwalmtal wurde ihm die bronzene Ehrennadel des Kreisverbandes ausgehändigt. Ebenfalls geehrt wurde Ann-Kathrin Georg für 10 Jahre aktive Mitarbeit in der DRK Ortsvereinigung Schwalmtal. Sie ist im Service und bei der Registrierung spezialisiert.

Die kommende Blutspende findet am 30. Juli in Rainrod im DRK-Zentrum von 15.45 bis 19.45 Uhr statt.


Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Bin einverstanden Ablehnen