18. Juni 2022 - Nachbarschaftshilfe Schwalmtal e.V.

Quelle: Mitteilungsblatt24-2022

Vortrag zu dem neuen Beratungsangebot PRIMA für Seniorinnen und Senioren

Mitgliederversammlung: Vorgestellt wird die seit 2018 neu eingerichtete Beratungsstelle rävention im Alter (PRIMA) im Vogelsbergkreis

Zielsetzung der Beratungsstelle: Senioren helfen, so lange wie irgend möglich selbständig im eigenen Zuhause leben zu können. Die Case Manager - oder zu Deutsch Fallbegleiter, suchen Menschen in Ihrer Häuslichkeit auf und machen sich dort ein umfassendes Bild von der Lebenssituation, den Lebensbedingungen und dem Grad der Selbstständigkeit.

Der Kerngedanke dieses Projektes: handeln und beraten, bevor es zu Funktionseinschränkungen, dem Verlust der Selbstständigkeit, vermeidbaren Krankenhauseinweisungen oder zu einer frühzeitigen Pflegebedürftigkeit kommt!

Die Fachkräfte erbringen selbst keine medizinischen oder pflegerischen Leistungen. Vielmehr agieren Sie als Bindeglied zwischen den verschiedenen Akteuren aus dem medizinischen, pflegerischen, sozialen und ehrenamtlichen Bereich und sorgen für ein koordiniertes und abgestimmtes Vorgehen.

Die Präventiven Hausbesuche und Beratungen sind kostenlos und selbstverständlich diskret. Die Fachkräfte verstehen sich als Kümmerer und lotsen durch das komplexe Gesundheitswesen und nehmen Kontakt zu den entsprechenden Behörden, Institutionen und Vereinen auf. Die gegenseitige Unterstützung von Nachbarschaftshilfe und PRIMA soll künftig vertieft und gemeinsame Berührungspunkte herausgearbeitet werden.