13. Juni 2017 - Freiwillige Feuerwehr / Feuersalamander

Fazit: Storndorfer verhalten sich verantwortungsvoll

Müllsammelaktion der Kinderfeuerwehr

1 Kinderfeuerwehr Umweltaktion Muellsammlung Mai 2017 small

Für den Monat Mai war eine Umweltaktion geplant und so trafen sich die Feuersalamander am 20. Mai, um rund um Storndorf Müll zu sammeln. In einer kurzen Informationsrunde wurde besprochen, dass zu den Aufgaben der Feuerwehr unter anderem auch der Umweltschutz gehört.

Ausgestattet mit Schubkarren, Handschuhen und Müllsäcken ging es zum Schuhgrundsbach Richtung Stehrgelände. Eifrig sammelten Kinder leere Zigarettenschachteln, Reste der Plastikfolie und mehr um und aus dem Bach. Dabei hielten sie ihre Augen offen und fanden auch die kleinsten Teile im Gras und Wasser. Es wurden auch die nassen Schuhe in Kauf genommen und auch sonst keine Scheu gezeigt, Hauptsache die Umwelt wurde gesäubert.

Es wurde den Kindern bewusst, dass der Müll nicht in die Natur, sondern in die Mülltonne gehört. Übrigens hatten eine Woche zuvor Greta und Zoe, zwei Mädchen, die die Kinderfeuerwehr regelmäßig besuchen, selbstständig eine Müllsammelaktion gestartet. Darüber hinaus haben sie selbstgemalte Plakate zum Thema „Umwelt und Müll" verteilt, weil sie es nicht gut fanden, dass manche unbedacht mit den Müll umgehen.Es macht Hoffnung, dass die nächste Generation mindestens genauso gut, oder sogar besser, auf unseren Planeten Acht geben wird. Im Großen und Ganzen kamen die jungen Umweltschützer zum Fazit, dass in Storndorf verantwortungsvolle Menschen leben, denn es war nicht viel Müll zu finden.

2 Kinderfeuerwehr Umweltaktion Muellsammlung Mai 2017 small

Wieder bei der Feuerwehrwache angekommen, gab es eine überraschende Belohnung von einer Feuersalamender-Mama in Form von Mini-Muffins, deren Papierförmchen die Kinder sofort in die Mülltonne entsorgten!

Das nächste Treffen findet am 24. Juni 2017 statt. Das Thema ist „Löscheinsatz".


Zusätzliche Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.