16. März 2019 - Bürgermeister Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 16.03.2019

SCHWALMTAL HOFFT AUF GESUNDHEITSZENTRUM IN ROMROD ODER FELDATAL

"Wir hoffen, dass der Dreiklang Kassenärztliche Vereinigung (KV), die Firma Optimedis als Berater des Vogelsbergkreises und die involviertern Kommunen schnell eine Entscheidung treffen", informierte Schwalmtals Bürgermeister Timo Georg die Gemeindevertreter bezüglich eines möglichen Baus eines Gesundheitszentrums mit Standort in Romrod oder Feldatal, um die medizinische Versorgung sicherzustellen.

Auch Schwalmtaler Bürger würden in den Nachbarkommunen zum Arzt gehen, daher habe Schwalmtal auch ein Intesse daran, dass es weiter geht. Nach jetzigem Stand schließe die Arzpraxis in Groß Felda im Herbst. Daher müsse eine Lösung gefunden werden. (cdc)


Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Bin einverstanden Ablehnen