15. September 2018 - Gemeindevertretung Schwalmtal / Bürgermeister

Quelle: OZ Alsfeld 15.09.18

Geförderte WLAN-Hotspots

RAINROD - Jede Kommune kann beim Förderprogramm „Digitale Dorflinde“ des Landes Hessen bis zu 10 000 Euro für W-LAN-Hotspots bekommen. Für das Geld könnten bis zu zehn Hotspots eingerichtet werden, informierte Bürgermeister Timo Georg im Rahmen der Gemeindevertretersitzung.

Das schaue man sich gerade an, ob es Sinn macht beispielsweise in den Dorfgemeinschaftshäusern WLAN einzurichten. Die Frage müsse aber noch geklärt werden, da das Programm an Bedingungen gekoppelt sei, und, ob es nicht vielleicht sogar billiger sei, wenn ein privater Anbieter vor Ort zum Zuge komme.


Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Bin einverstanden Ablehnen