Politische Gremien - Aktuelles


04. Dezember 2017 - Bürgermeister Schwalmtal

Neubau einer Wasserleitung am Wasserwerk Vadenrod

Kurzfristige Umsetzung zur Sicherstellung der Wasserversorgung erforderlich

4 Neubau Wasserleitung Kugelberg Ortstermin small

Ortstermin am vergangenen Samstag an der Wasserleitung am Kugelbergrand: Wassermeister Timo Görig, Dieter Boss (Vorsitzender Gemeindevertretung, Harald Nahrgang (Fraktionsvorsitzender SPD), Bgm. Timo Georg. Nicht auf dem Bild: Michael Schlosser (Fraktionsvorsitzender Bürgerliste) - Fotos: Kulturverein B. Georg

Der Brunnen Vadenrod befindet sich im Waldgebiet Kugelberg südöstlich oberhalb von Vadenrod. Der zugehörige Hochbehälter ist über 400 m entfernt davon am nördlichen Waldrand des Kugelbergs zu finden. (siehe Karte). Momentan werden aus diesem Brunnen bzw. Hochbehälter die Ortsteile Storndorf und Vadenrod mit qualitativ hochwertigem Trinkwasser versorgt. Im vergangenen Jahr wurde der Brunnen, der Ende der 1960er Jahre gebohrt wurde, umfassend untersucht und regeneriert. Dabei wurde festgestellt, dass sich der Brunnen in einem sehr guten Zustand befindet.


01. Dezember 2017 - Bürgermeister Schwalmtal

Quelle: Mitteilungsblatt 48-2017 vom 29.11.2017

Informationen zur Wasserversorgung in Storndorf und Vadenrod

Das Trinkwasser in Storndorf und Vadenrod muss derzeit geringfügig gechlort werden. Über diese Maßnahme, die in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises erfolgt, wurden die betroffenen Haushalte bereits vor Beginn durch Wurfzettel informiert. Der Grund dafür ist eine mikrobiologische Verunreinigung des Leitungsnetzes, nach aktuellem Kenntnisstand verursacht durch einen Wasserrohrbruch in der Hauptverbindungsleitung zwischen Brunnen und Hochbehälter Vadenrod.


01. Dezember 2017 - Bürgermeister Schwalmtal

Quelle: oberhessen-live.de 29.11.2017

„Das Wasser ist tipptopp in Ordnung und genießbar“

Schwalmtals Bürgermeister Timo Georg äußert sich zur Kritik über Nitratbelastung im Grundwasser

Schwalmtals Bürgermeister Timo Georg äußert sich zur Kritik über die Nitratbelastung im Brauerschwender Trinkwasser. Foto: Gemeinde Schwalmtal/archiv

SCHWALMTAL (ls). Der Trinkwasserbrunnen in Brauerschwend weist eine höhere Nitratbelastung auf als andere in der Gegend. Darüber beklagten sich einige Bürger bei einer BUND-Veranstaltung vergangene Woche. Der Vorwurf im Raum: Die Gemeinde tue nichts, um der Belastung vorzubeugen oder sie zu mindern. Das weist der Schwalmtaler Bürgermeister Timo Georg in einem Gespräch mit Oberhessen-live nun deutlich zurück. Die Gemeinde tue sehr wohl etwas und verschließe nicht die Augen vor dem Problem. Georg betont dabei: „Das Wasser entspricht den Vorgaben der Trinkwasserverordnung.“


01. Dezember 2017 - Gemeindevertretung Schwalmtal

Quelle: Mitteilungsblatt 48-2017 vom 29.11.2017

Niederschrift der 16. öffentlichen Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Schwalmtal

am Donnerstag, dem 02. November 2017 um 20:00 Uhr im Bürgerhaus in Brauerschwend


 01. Dezember 2017 - Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld, 01.12.2017

Von Flugzeugen und Finanzen

BÜRGERVERSAMMLUNG Vielfältige Themen in Storndorf / Investitionen in Straßenbau und Abwasserversorgung nötig

buergerversammlung 2017

Bürgermeister Timo Georg (rechts) informiert in der Bürgerversammlung in Storndorf über die aktuelle Gemeindepolitik. Foto: Krämer

STORNDORF - Von Flugzeugen in der Warteschleife über Finanzen und Straßenbau bis zur ärztlichen Versorgung: Die Themen der Bürgerversammlung der Gemeinde Schwalmtal am Mittwochabend in Storndorf waren breit aufgestellt.


24. November 2017 - Gemeindevertretung Schwalmtal

Niederschrift der 15. öffentlichen Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Schwalmtal

am Donnerstag, dem 21. September 2017 um 20:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Rainrod


16. November 2017 - Bürgermeister Schwalmtal

Quelle: Mitteilungsblatt 46-2017

Fortgang der Baumaßnahmen in der Meicheser Straße

Im oberen Bereich der Meicheser Straße müssen aufgrund aktueller Erkenntnisse Leitungstrassen der OVAG und der Telekom umgelegt bzw. erneuert werden. Diese Arbeiten waren in der bisherigen Bauablaufplanung nicht berücksichtigt und werden nun geraume Zeit in Anspruch nehmen.


16. November 2017 - Politische Gremien

Quelle: Mitteilungsblatt 46-2017

Bürgerversammlung am 29. November 2017

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger, die Hessische Gemeindeordnung sieht vor, dass zur Unterrichtung der Bürger über wichtige Angelegenheiten der Gemeinde mindestens einmal im Jahr eine Bürgerversammlung abgehalten werden soll. Die Einberufung und Leitung der Bürgerversammlung obliegt dem Vorsitzenden der Gemeindevertretung.


11. November 2017 - Gemeindevertretung Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld, 11.11.2017

Rüffel für Gemeindevertreter

BRAUERSCHWEND (cdc). „Es können immer unvorhergesehne Dinge passieren. Ich bitte jedoch um Abmeldung, damit die Sitzung noch rechtzeitig abgesagt werden kann", wandte sich der Vorsitzende der Gemeindevertretung, Dieter Boß (Bürgerliste), an die Schwalmtaler Kommunalpolitiker.


11. November 2017 - Bürgermeister Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld, 11.11.2017

Ohne Gegenkandidat

BRAUERSCHWEND (cdc). Ohne Gegenkandidat tritt Bürgermeister Timo Georg (parteilos) am 14. Januar 2018 zur Wiederwahl für seine zweite Amtszeit an. Das wurde am Donnerstagabend am Rande der Gemeindevertretersitzung bekannt.

Unterkategorien

Sozialbeirat der Gemeinde Schwalmtal


Informationen zum Verein Nachbarschaftshilfe e.V. finden Sie hier!


 

Zusätzliche Informationen