14. Oktober 2020 - Parteien

Quelle: OZ Alsfeld 14.10.2020

Bürgerliste im Gespräch

SCHWALMTAL (gma). Rund fünf Jahre ist es nun her, dass sich in der Gemeinde Schwalmtal interessierte Frauen und Männer zusammenfanden, um jenseits von Parteien und Parteipolitik die Geschicke der Gemeinde mitzugestalten. Grundidee der damals gegründeten Bürgerliste ist, Fachwissen, Kompetenz und Engagement für das Gemeinwohl innerhalb der Gruppe zu vereinen und dies zum Wohl der Bürger einzusetzen.

Dieses Konzept kam bei den Bürgern im Schwalmtal so gut an, dass man bei der Kommunalwahl im Jahr 2016 mehr als 66 Prozent der Stimmen für sich gewinnen konnte. - Fünf Monate vor der Kommunalwahl . am 14. März 2021 möchte sich die Bürgerliste wieder ins Gespräch bringen. Für die weitere Arbeit wünscht sie sich „frisches Blut“, neue Ideen und viel neuen Input von außen. Die Gruppe ist davon überzeugt, dass es in der Gemeinde Schwalmtal noch viele Menschen gibt, die sich gerne mit ihrem Wissen und ihrem Engagement sowohl in der Bürgerliste und vielleicht sogar darüber hinaus in der Gemeindevertretung und dem Gemeindevorstand engagieren möchten. Besonders junge Leute sollen sich angesprochen fühlen.

Die Bürgerliste Schwalmtal lädt daher interessierte Schwalmtaler zu Kennenlernterminen und Gesprächen in allen Ortsteilen ein. Den Anfang machte am Dienstagabend Vadenrod, weiter geht es am Donnerstag, 15. Oktober, um 19.30 Uhr im DGH in Hopfgarten, Dienstag, 20. Oktober, um 19.30 Uhr sowohl im DGH in Storndorf als auch in der Volkshalle Brauerschwend, am Mittwoch 21. Oktober um 19.30 Uhr im DGH Ober-Sorg und zeitgleich im Jungendraum Renzendorf und am Donnerstag, 22. Oktober, um 19.30 Uhr im DGH Hergersdorf. Für Rainrod wird der Termin noch bekannt gegeben.


Zusätzliche Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.