30. August 2019 - Ev. Kindergarten

Hurra, wir sind jetzt Wackelzahnkinder

Die Vorschüler im Haus der kleinen Füße

DSC05800

Auf diesen Moment hatten sie schon gespannt gewartet, die 12 Vorschulkinder des Ev. Kindergartens „Haus der kleinen Füße“: Endlich sind sie „Wackelzahnkinder“. Einige von ihnen hatten sich besonders schick angezogen, vielleicht um damit zu zeigen, wie sehr sie sich auf diesen Tag gefreut haben.

Mit einer kleinen Feier im Montagskreis wurden die 5 Mädchen und vier Jungen (es fehlten 2 Jungen und 1 Mädchen) von den jüngeren Kindern und Erzieherinnen begrüßt und zu „Wackelzahnkindern“ ernannt. Als Symbol, dass sie nun die Großen im „Haus der kleinen Füße“ sind, erhielten sie passend zu ihrem Namen eine Zahndose, denn es ist ja zu erwarten, dass im Jahr vor der Einschulung die ersten Milchzähne ausfallen – darum auch der Name für die Vorschulkinder.

Die Wackelzahnkinder erwartet ein spannendes letztes Jahr im Kindergarten. Ausflüge, Projekte und Aktivitäten werden angeboten, die dem Entwicklungsstand, dem Interesse, den gewachsenen Fähigkeiten und der Selbstständigkeit der Kinder gerecht werden und die die Angebote in der Gesamtgruppe ergänzen. So wird u.a. ins Theater gefahren, das Mini-Mathematikum, die Polizei und die Grundschule besucht oder ein T-Shirt gebatikt. Die zukünftigen Schulkinder haben einen eigenen Mittagskreis und jeden Mittwoch treffen sie sich zur Wackelzahnstunde.

Besonders freuen sich die 12 auf eines der ersten Projekte: den Turnhallenführerschein. Nachdem sie sich mit den Regeln und Bedingungen vertraut gemacht haben und den „Turnhallenführerschein bestanden“ haben, können sie mit bis zu drei anderen Kindern ohne ständige Aufsicht in die Turnhalle.

  • DSC05781
  • DSC05782
  • DSC05800

  • IMG_0309

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Bin einverstanden Ablehnen