Terminkalender

Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Gehe zu Monat
Als iCal-Datei herunterladen
Pilgern zur Passion
Mittwoch, 16. März 2022, 15:00 - 17:00
Aufrufe : 58
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pilgern zur Passion

Zum gemeinsamen Pilgern lädt das Evangelische Dekanat ein

GB 22 1 DRUCK Pilgern zur PASSION small2

ALSFELD/VOGELSBERGKREIS - (red). Zum Pilgern in der Passionszeit lädt das Evangelische Dekanat Vogelsberg mit der Kirchengemeinde Brauerschwend und dem Gruppenpfarramt ab dem 16. März an jedem Mittwochnachmittag bis Ostern ein. Das teilt das Dekanat in einer Pressemeldung mit.

Dabei soll die Möglichkeit bestehen, sich gemeinsam in der Kirche und auf dem Weg zu versammeln. Organisiert wird diese Aktion vom Pilgerteam 2022 mit Birgit Böcher, Esther Engel, Charlotte Krauß, Katrin Pitzer, Anna Schindhelm, Cristoph Hilbrig, Reinhard Stehr und Holger Schäddel.

Treffpunkt ist die evangelische Kirche in Schwalmtal-Rainrod, Kirchenpfad 4. Die Veranstalter bitten, darauf zu achten, im Ort weiträumig einen Parkplatz suchen und nicht die Zufahrtswege rund um die Kirche zu versperren. Um 15 Uhr beginnt dort die Aktion mit einem Impuls zu dem Motto „unter Lasten“. Danach folgt eine Wegstrecke zu Fuß mit weiteren meditativen Anregungen und einem Schluss-Segen. Die Rückkehr zur Kirche ist für 17 Uhr geplant.

Alle Aktivitäten werden unter Einhaltung und Kontrolle der aktuellen Corona-Beschränkungen durchgeführt, nämlich mit FFP2-Maske (in der Kirche) und in Form von 3G (getestet, genesen oder geimpft).
Die Mitwirkenden sind am 16. März Pfarrer Peter Weigle, am 30. März Pfarrer Jürgen Pithan sowie am 13. April Dekanin Dr. Dorette Seibert. Die Andachten am 23. März und am 6. April werden von Beteiligten des Pilger-Teams gestaltet. Für eine kirchenmusikalische Umrahmung mit Einzelbeiträgen sorgen unter anderem Christine Geitl, Claudia Regel und Jürgen Hedrich.

Festes Schuhwerk und wettergemäße Kleidung werden empfohlen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 06631/9114916 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.