3. August 2021 - Cornelia-Funke-Schule

Quelle: OZ Alsfeld 16.07.2021

Philipp Kreuder erliest kreisweit meisten Punkte

Lesewettbewerb Kreuder Weissmueller

Sieger Philipp Kreuder mit Peter Weißmüller. Foto: Peter/Funke-Schule

SCHWALMTAL - (red). „Lesen macht Spaß – und lohnt sich“, das kann Philipp Kreuder, Schüler der Cornelia-Funke-Schule Schwalmtal, nur bestätigen, heißt es in einer Pressenotiz der Schule. Nicht schlecht gestaunt habe Philipp Kreuder als Peter Weißmüller, Leiter des Mauszentrums in Lauterbach, den Klassenraum der Klasse 4a in Brauerschwend betrat und ein Geschenk in der Hand hielt. Zunächst einmal durften aber alle raten, wer wohl die meisten Punkte „erlesen“ hat. Schnell war klar, dass es nur Philipp Kreuder sein könnte.

Und das stimmte auch. Aber Peter Weißmüller setzte noch eines drauf, denn Philipp Kreuder ist mit 7417 Punkten nicht nur Klassen- und Schulsieger 2020/2021, sondern auch Kreissieger von 22 teilnehmenden Schulen des Vogelsbergkreises. Für sein beständiges Lesen erhielt er im Beisein seiner Mitschüler, der Schulleiterin Anita Müller-Schulz und seiner Klassenlehrerin Karin Born eine Urkunde und einen Gutschein der Buchhandlung „Lesezeichen“ in Lauterbach. Bescheiden und immer noch überrascht nahm er sein Geschenk entgegen.

Im Nachhinein äußerte Philipp Kreuder: „Frau Born haben Sie eigentlich gemerkt, wie ich gezittert habe, als Herr Weißmüller mir das Geschenk gegeben hat? So überrascht war ich!“