21. August 2019 -  Cornelia-Funke-Schule / Grundschule Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 21.08.2019

Regelmäßiges Training zahlt sich aus

Grundschule Bundesjugendspiele

Stolz präsentieren die Schüler ihre Urkunden. Foto: Külper

BRAUERSCHWEND - Bei sommerlichen Temperaturen zeigte die Schüler der Cornelia-Funke-Schule ansprechende Leistungen. Kurz vor den großen Ferien standen die Bundesjugendspiele auf dem Programm. Weitsprung, Wurf und Kurzstreckenlauf sowie die 800 und 1000 Meter, bei dem die Läufer lautstark von den Zuschauern angefeuert wurden. Sowohl bei den Jungen als auch bei den Mädchen entwickelte sich jeweils ein packender Vierkampf um den Sieg, berichtet die Schule in einer Pressemeldung.

„Die Veranstaltung war geprägt von einer tollen Organisation und guter Stimmung auf allen Seiten“, blickt Schulleiterin Anita Müller-Schulz zurück.

Schulsportleiter Jochen Külper zeigte sich ebenfalls zufrieden mit den Leistung der Schüler, obwohl das Training auf dem Multifunktionsplatz wetterbedingt etwas zu kurz gekommen sei und die überwiegende Zeit das Training in der Halle stattgefunden habe. Dennoch hätten fast alle Kinder am Ende der Wettbewerbe eine Sieger- oder Ehrenurkunde mit nach Hause nehmen können. „Regelmäßiges und vielfältig gestaltetes Training zahlt sich am Ende immer aus“, sieht sich Külper auch in seiner Arbeit bestätigt.

Als Schulbeste wurden Marla Kobliczek mit 987 Punkten sowie Hannes Faust mit 950 Punkten geehrt.


Zusätzliche Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.