11. Juli 2020 - Gruppenpfarramt Vogelsberg - Tägliche Andacht

von Pfr. Peter Weigle 

Sie sahen aber den Freimut des Petrus und Johannes ...

Sie sahen aber den Freimut des Petrus und Johannes und wunderten sich; denn sie merkten, dass sie ungelehrte und einfache Leute waren, und wussten auch von ihnen, dass sie mit Jesus gewesen waren. - Apostelgeschichte 4,13

Die Reichen und Wohlhabenden,
die Gebildeten
greifen Entwicklungen gerne auf,
aber übernehmen seltenst
die Kernerarbeit.

Sie ziehen Karren
nicht aus dem Dreck
und schrauben sie auch nicht zusammen.
Sie kutschieren darin.

Reiche gewinnen und nehmen ein.
Arme haben nichts zu verlieren.
und nehmen an.

Hingabe fällt denen leichter,
die nichts besitzen.

Die, den Bettlern geben,
in den U-Bahnen und an Bahnhöfen,
sind die, die die Armut kennen,
sie mögen ungelehrt und einfach sein,
aber ihr Herz ist nah am Leben.

Das Lieben
fällt ihnen leichter.

Jesus suchte keine Schöngeister,
mit vollen Konten und voller Esprit,
er suchte Liebende,
Menschen mit Leidenschaft
und Erdennähe,
mit beiden Beinen mitten im Leben.

Nur mit ihnen
konnte er am Reich Gottes bauen.

 

Kommentar schreiben

Achtung: Ihre Daten werden gespeichert.


Sicherheitscode
Aktualisieren


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.