28. März 2020 - Gruppenpfarramt Vogelsberg - Tägliche Andacht

von Pfrn. Dorothée Tullius-Tomášek

Abschied und Hoffnung

Liebe LeserInnen! Der Text von „Wie kann es sein“ von den Wise Guys erzählt von einem Abschied. Von einer Trennung. Obwohl der Ursprung dieses Textes weit weg von den Themen dieser Tage zu liegen scheint, überraschen mich beim Hören manche Zeilen:

Wer hat die Welt auf den Kopf gestellt?
Nichts geahnt.
Und nichts geplant.
Überrannt und die Gefahr nicht erkannt.

oder der Wunsch:
Wenn heut' noch alles so wie vorgestern wär'…

Der Songschreiber verarbeitet hier eine Situation, in der er etwas loslassen muss.
Er weiß, dass sich sein Leben jetzt verändert.

Auch in manchen Gesprächen, die ich in der letzten Woche geführt habe, waren Sätze dabei wie:
Die Welt wird nun anders werden.
Vieles wird sich verändern.

Das glaube ich auch.
Keiner weiß, was kommen wird (noch so ein Satz, der sehr oft erklingt, ob in den Medien oder im Gespräch am Telefon). Und keiner weiß, wie die Welt sich verändern wird. Noch wissen wir nicht, mit welchen Veränderungen wir hier konkret werden leben müssen.

Ich empfinde es so, dass wir uns gerade in einer merkwürdigen Zwischenphase befinden - zwischen einem „Es nicht mehr so wie es war“ und „Wir wissen noch nicht wie es wird“. Eine Spannung, die wir gerade irgendwie auszuhalten müssen.
Vielleicht erleben wir auch gerade eine Art Abschied - aber es ist noch nicht klar wovon genau.

Den Jüngern, die mit Jesus in den Tagen vor seinem Tod unterwegs waren, ging es vielleicht ganz ähnlich. Jesus machte immer wieder Andeutungen, dass es Veränderungen geben wird, dass er bald nicht mehr da sein wird und „nach drei Tagen wieder auferstehen wird“.
Die Jünger aber haben keine Ahnung, was das bedeuten soll. Aber auch sie ahnen: Es wird nicht mehr so, wie es war. Sie fangen erst an zu verstehen, als sie in die Geschichte involviert sind – wer kann es ihnen verdenken?

Sie werden erleben, was der Abschied am Kreuz für sie bedeuten wird.
Und sie werden erleben, welche unglaubliche Kraft ihnen die Botschaft aus dem leeren Grab geben wird – und das nicht nur für einen Moment, sondern für ihr ganzes Leben!
Sie werden eine Kraft erleben, die ihre Herzen mit Hoffnung erfüllt und ihnen zeigt, dass Gott immer fest an ihrer Seite stehen wird. Ob im Abschied oder mit Blick auf das, was kommen wird.

Songtext zum Nachlesen: www.wiseguys.de/index-287.html

 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.