16. August 2018 - Heimische Wirtschaft

Quelle: MEX Marktmagazin 15.08.2018

Hitze-Stress auch bei der Vogelsberger Forellenzucht Bernhard

MEX Marktmagazin berichtete

"Hitze-Stress - Wer im Supersommer gut verdient, wer verliert". Unter diesem Titel berichtete das MEX Marktmagazin am 15. August auch über das Storndorfer Fischzuchtunternehmen Bernhard.


12. Juli 2018 - Ortsgeschehen - Heimische Wirtschaft

Quelle: oberhessen-live

Feuerwehrsenioren besuchen Baumaschinenhersteller

STEHR MASCHINENBAU Alles begann mit zwei Mini-Baggern

IMG 20180705 1648537 620x413

Fotos: Philipp Weitzel

STORNDORF (pw). Fräsen, Verdichter und Grader: Die Ehren- und Altersabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren der Städte Homberg Ohm und Romrod unternahmen einen gemeinsamen Ausflug zur Firma Stehr Baumaschinen in Storndorf.


16. Juni 2018 - Heimische Wirtschaft

Quelle: oberhessen-live

„BarBera Möbel & More Shabby Chic“ eröffnet in Alsfeld

Starthilfe“ durch Stadt und Wirtschaft im Rahmen des Förderprogrammes Mietfreies StartquartalUmzug geschafft

barbera IMG 4847

Alsfelds Innenstadt ist um ein Geschäft reicher: Dazu gratulierten der Bürgermeister Stephan Paule und der Wirtschaftsförderer Uwe Eifert der neuen Besitzerin Barbara Schönenberg. Foto: Stadt Alsfeld

ALSFELD (ol). Der Umzug ist geschafft: Bereits im April sprach Oberhessen-live mit der Storndorferin Barbara Schönenberg, der Besitzerin des Vintage-Ladens über ihren geplanten Umzug von Lauterbach nach Alsfeld und jetzt ist es so weit: Ab sofort ist das Geschäft „BarBera Möbel & More Shabby Chic“ im ehemaligen Schlecker in der Mainzer Gasse geöffnet.


8. Juli 2018 - Heimische Wirtschaft

Quelle: Pressebericht Stehr Baumaschinen

Zusammenarbeit auf dem Wege eines Technologietransfers per Handschlag beschlossen

stehr indischer geschaeftspartner small

Eine große Ehre für Stehr! Rajenda Goplakrishna, der Generalmanager des Konzerns Mahindra (http://www.mahindra.com), der zu den größten indischen Industriekonzernen gehört, war zu Besuch in Schwalmtal. Bei diesem Konzern wird zur Zeit eine Sparte zur Herstellung von Baumaschinen aufgebaut.


1. Juni 2018 - Heimische Wirtschaft

Quelle: OZ Alsfeld, 01.06.2018

Mit Shabby-Chic in ihre Traumstadt

MÖBEL & MORE  Am 8. Juni eröffnet Barbara Schönenberg Geschäft in Mainzer Gass 25 / Umzug von Lauterbach nach Alsfeld / Werkstatt bleibt in Storndorf

Laden Lauterbach

Barbara Schönenberg in ihrem (nun geschlossenen) Geschäft in Lauterbach. Dort hatte sie alte, von ihr neu aufgearbeitete Holzmöbel mit neuen Dekogegenständen, hauptsächlich im Landhausstil, wie sie sagt, kombiniert. Foto: Heil

ALSFELD (cl). Eine geschwungene Küchenanrichte, Tische und Stühle, Regale mit kleinen verschnörkelten Details, die zwar Weiß sind, aber nicht aussehen, als kämen sie gerade frisch aus der Möbelfabrik. Ein bisschen fühlte man sich zurückversetzt in vergangene Zeiten, wenn man den Laden von Barara Schönenberg in der Lauterbacher Obergasse betrat. Kein Wunder, waren doch viele der Stücke, die man dort zwischen neuen Dekoartikeln im Landhausstil sah, Jahrzehnte und teilweise sogar über 100 Jahre alt. Mit demselben Konzept, das seit Jahren auch Trend in Deutschland ist, will die 55-jährige Storndorferin nun in Alsfeld überzeugen.


24. Mai 2018 - Heimische Wirtschaft

Quelle: OZ Alsfeld, 24.05.2018

Maschinen im Einsatz

AUSSTELLUNG Unternehmen Stehr aus Storndorf zeigt sein Leistungsvermögen - Hausausstellung von Donnerstag bis Sonntag

Fendt-Traktor mit angehängter Stehr-Maschine. - Foto: Kulturverein

STORNDORF - (red). Die Stehr Baumaschinen GmbH in Storndorf veranstaltet vom heutigen Donnerstag bis zum Sonntag eine Hausausstellung. Das Storndorfer Unternehmen habe sich schon durch „viele innovative Erfindungen“ einen Namen gemacht, heißt es in einer Pressemitteilung.


barbera banner

Workshop "Potchen auf Glas und auf Holz"
am 21.04.2016 - ab 13:30 Uhr
BarBera - Möbel & More - Shabby Chic


 21. März 2016 - Ortsgeschehen

Frühlingsmarkt von BarBera - Möbel & More ein voller Erfolg

"Der Frühlingsmarkt am 19.03.2016 war ein voller Erfolg. Die Besucherzahl war hoch und die Kundschaft hat sich bei Kaffee und Kuchen sehr wohl gefühlt. Ebenso erfreulich: Gekauft wurde  reichlich und die Nachfrage nach dem Workshop war auch da", berichtet die Inhaberin von BarBera, Barbara Schönenberg.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Bin einverstanden Ablehnen