03. Februar 2017 - Dorfgeschehen

Fast verschwunden...

Es gibt Dinge, die vor Jahren noch ganz selbstverständlich zum Alltag dazu gehörten. Doch nach und nach verschwinden sie und manch einer kennt sie schon gar nicht mehr. Beim Stöbern auf dem Dachboden tauchen Gegenstände auf, von denen wir gar nicht genau wissen wie und für was sie benutzt wurden. In regelmäßigen Abständen werden wir solche Sachen oder Gewohnheiten aus vergangenen Zeiten aufspüren und aus ihren Verstecken holen...

Riffelkamm und Hechelbrett

2017 02 03 riffelkamm hechelbrett

Diese beiden Werkzeuge benötigte man früher bei der Flachsbearbeitung.


22. Januar 2017 - Dorfgeschehen

Fast verschwunden...

Es gibt Dinge, die vor Jahren noch ganz selbstverständlich zum Alltag dazu gehörten. Doch nach und nach verschwinden sie und manch einer kennt sie schon gar nicht mehr. Beim Stöbern auf dem Dachboden tauchen Gegenstände auf, von denen wir gar nicht genau wissen wie und für was sie benutzt wurden. In regelmäßigen Abständen werden wir solche Sachen oder Gewohnheiten aus vergangenen Zeiten aufspüren und aus ihren Verstecken holen...

Bähbrot

2017 01 27 baehbrot 1

Mmmh lecker! Ein knusprig geröstetes Bähbrot direkt von der Herdplatte. Mit Griebenschmalz und etwas Salz schmeckt's am besten. Aber warum heißt das Bähbrot eigentlich Bähbrot?


06. Januar 2017 - Dorfgeschehen

Fast verschwunden...

Es gibt Dinge, die vor Jahren noch ganz selbstverständlich zum Alltag dazu gehörten. Doch nach und nach verschwinden sie und manch einer kennt sie schon gar nicht mehr. Beim Stöbern auf dem Dachboden tauchen Gegenstände auf, von denen wir gar nicht genau wissen wie und für was sie benutzt wurden. In regelmäßigen Abständen werden wir solche Sachen oder Gewohnheiten aus vergangenen Zeiten aufspüren und aus ihren Verstecken holen...

Eisblumen am Fenster

2017 01 06 eisblumen am fenster

Sie sind filigran, immer wieder anders und faszinierend anzuschauen.


18. November 2016 - Dorfgeschehen

Fast verschwunden...

Es gibt Dinge, die vor Jahren noch ganz selbstverständlich zum Alltag dazu gehörten. Doch nach und nach verschwinden sie und manch einer kennt sie schon gar nicht mehr. Beim Stöbern auf dem Dachboden tauchen Gegenstände auf, von denen wir gar nicht genau wissen wie und für was sie benutzt wurden. In regelmäßigen Abständen werden wir solche Sachen oder Gewohnheiten aus vergangenen Zeiten aufspüren und aus ihren Verstecken holen...

Ein geschnitztes Lebkuchenmodel

Lebkuchenmodel 1

In einer Woche ist der 1. Advent - Zeit um ans Plätzchenbacken zu denken. Früher wurden die Lebkuchen mit Hilfe geschnitzter Holzmodel zu kleinen Kunstwerken. Eine Technik, die kaum noch jemand nutzt. Heute zeige ich euch, wie man das machte...


11. September 2016 - Dorfgeschehen

Fast verschwunden...

Es gibt Dinge, die vor Jahren noch ganz selbstverständlich zum Alltag dazu gehörten. Doch nach und nach verschwinden sie und manch einer kennt sie schon gar nicht mehr. In regelmäßigen Abständen werden wir diese Dinge aufspüren und aus ihren Verstecken holen...

Eine echte Kerze in der Laterne

2016 11 11 kerze in laterne2

Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne. Brenne auf mein Licht, brenne auf mein Licht, aber nur meine liebe Laterne nicht...


04. November 2016 - Dorfgeschehen

Fast verschwunden...

Es gibt Dinge, die vor Jahren noch ganz selbstverständlich zum Alltag dazu gehörten. Doch nach und nach verschwinden sie und manch einer kennt sie schon gar nicht mehr. In regelmäßigen Abständen werden wir diese Dinge aufspüren und aus ihren Verstecken holen...

Das Kürzel für das Gewichtsmaß Pfund

2016 11 04 kuerzel gewichtsmaß pfund1

Man nehme 3 ... - was bedeutet dieser Schnörkel?!

Die Jüngeren wissen nach diesem Rezept nicht wieviel Fleisch in den Topf soll, damit es eine gute Suppe gibt.


28. Oktober 2016 - Dorfgeschehen

Fast verschwunden...

Es gibt Dinge, die vor Jahren noch ganz selbstverständlich zum Alltag dazu gehörten. Doch nach und nach verschwinden sie und manch einer kennt sie schon gar nicht mehr. In regelmäßigen Abständen werden wir diese Dinge aufspüren und aus ihren Verstecken holen...

Das Welleneisen

2016 10 28 welleneisen1

Wer von den Damen in den 20er und 30er Jahren "en vogue" sein wollte, kam um dieses Handwerkzeug nicht drumherum.


21. Oktober 2016 - Dorfgeschehen

Fast verschwunden...

Es gibt Dinge, die vor Jahren noch ganz selbstverständlich zum Alltag dazu gehörten. Doch nach und nach verschwinden sie und manch einer kennt sie schon gar nicht mehr. In regelmäßigen Abständen werden wir diese Dinge aufspüren und aus ihren Verstecken holen...

Uhren mit Handaufzug

2016 10 21 uhren mit handaufzug

Etwa Anfang des 15. Jahrhunderts entwickelten findige Uhrmacher die Uhrwerke auf so eine kleine Größe, dass es möglich war die Uhren überallhin mitzunehmen. Anfangs waren es Dosenuhren, welche in kleinen Säckchen am Hosenbund getragen wurden, später entwickelten sich daraus die Taschenuhren, ähnlich wie wir sie auch heute noch kennen.


15. Oktober 2016 - Dorfgeschehen

Fast verschwunden...

Es gibt Dinge, die vor Jahren noch ganz selbstverständlich zum Alltag dazu gehörten. Doch nach und nach verschwinden sie und manch einer kennt sie schon gar nicht mehr. In regelmäßigen Abständen werden wir diese Dinge aufspüren und aus ihren Verstecken holen...

Waschschüssel und Wasserkanne

2016 10 14 waschschuessel wasserkanne

Ein typischer Blick auf einen Waschtisch um 1920. Das Wasser zum Waschen und Trinken wurde am Brunnen im Dorf geholt. Wollte man sich nicht mit kaltem Wasser waschen, musste das Wasser erst auf dem Holzherd in der Küche warm gemacht werden.


07. September 2016 - Dorfgeschehen

Fast verschwunden...

Es gibt Dinge, die vor Jahren noch ganz selbstverständlich zum Alltag dazu gehörten. Doch nach und nach verschwinden sie und manch einer kennt sie schon gar nicht mehr. In regelmäßigen Abständen werden wir diese Dinge aufspüren und aus ihren Verstecken holen...

Der Radio-Hitmitschnitt auf Kassette

2016 10 07 radio hitmitschnitt auf kassette

Mitte der Neunziger noch gang und gäbe, die selbst aufgenommene Kassette mit den aktuellen Hits der Radio-Charts.


30. September 2016 - Dorfgeschehen

Fast verschwunden...

Es gibt Dinge, die vor Jahren noch ganz selbstverständlich zum Alltag dazu gehörten. Doch nach und nach verschwinden sie und manch einer kennt sie schon gar nicht mehr. In regelmäßigen Abständen werden wir diese Dinge aufspüren und aus ihren Verstecken holen...

Das Zangenwaffeleisen

2016 09 30 zangenwaffeleisen 1

Dieses Zangenwaffeleisen aus dem Jahr 1719 wurde früher zu besonderen Anlässen zum Backen von dünnen Hartwaffeln über dem offenen Herdfeuer verwendet.


23. September 2016 - Dorfgeschehen

Fast verschwunden...

Es gibt Dinge, die vor Jahren noch ganz selbstverständlich zum Alltag dazu gehörten. Doch nach und nach verschwinden sie und manch einer kennt sie schon gar nicht mehr. In regelmäßigen Abständen werden wir diese Dinge aufspüren und aus ihren Verstecken holen...

Der handgeschriebene Brief

2016 09 23 der handgeschriebene brief

Dieser handgeschriebene Brief ist über 250 Jahre alt. Sofern man noch gelernt hat die alte deutsche Schreibschrift zu lesen, kann man ihn auch heutzutage noch entschlüsseln.


16. September 2016 - Dorfgeschehen

Fast verschwunden...

Es gibt Dinge, die vor Jahren noch ganz selbstverständlich zum Alltag dazu gehörten. Doch nach und nach verschwinden sie und manch einer kennt sie schon gar nicht mehr. In regelmäßigen Abständen werden wir diese Dinge aufspüren und aus ihren Verstecken holen...

Der mechanische Kompass

2016 09 16 mechanischer kompass 1

Dieser Kompass hat einen weiten Weg hinter sich, er zeigte einem Storndorfer den Weg zurück in die Heimat an.


09. September 2016 - Ortsgeschehen

Fast verschwunden...

Es gibt Dinge, die vor Jahren noch ganz selbstverständlich zum Alltag dazu gehörten. Doch nach und nach verschwinden sie und manch einer kennt sie schon gar nicht mehr. In regelmäßigen Abständen werden wir diese Dinge aufspüren und aus ihren Verstecken holen...

Die Brotzeit bei der Feldarbeit

2016 09 09 brotzeit am feld 1

In früheren Jahren ein geläufiges Bild - heute sieht man es so gut wie gar nicht mehr.


02. September 2016 - Ortsgeschehen

Fast verschwunden...

Es gibt Dinge, die vor Jahren noch ganz selbstverständlich zu unserem Alltag dazu gehörten. Doch nach und nach verschwinden sie und manch einer kennt sie schon gar nicht mehr. In regelmäßigen Abständen werden wir diese Dinge aufspüren und aus ihren Verstecken holen...

Wer kennt sie noch, die Badekappen-Pflicht?

2016 09 02 badekappe

Bis Mitte der achtziger Jahre war die Badekappe in den meisten Schwimmbädern noch Pflicht. Als die ersten Schwimmbäder eingerichtet wurden mussten nur die Frauen eine Kopfbedeckung tragen, weil man so verhindern wollte, dass lange Haare ins Wasser gerieten und das Wasser verschmutzten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Bin einverstanden Ablehnen