4. August 2020 - Ortsgeschehen

Blühwiesen

P1310963 small

Ausreichend Nahrung für Bienen und andere Insekten - Artenvielfalt erhalten

Wir alle können dazu beitragen, dass Insekten ausreichend Nahrung und gute Lebensbedingungen finden und somit die Artenvielfalt erhalten bleibt. Wie kann dieser Beitrag aussehen? Wo es irgendwie möglich ist, sollten wir Blühpflanzen kultivieren. Blühwiesen oder Blühstreifen sehen nicht nur gut aus und erfreuen unser Auge, sondern erfüllen auch ihren Zweck als Nahrungsquelle und Rückzugsort für Insekten. Die Insekten wiederum sind zwingend notwendig u.a. für das Bestäuben oder für das Überleben unserer Jungvögel.

Auch in Storndorf gibt es an einigen Stellen Blühwiesen. Eine liegt am Brückwiesenweg. Dort hat sie Dieter Achenbach auf einem ehemaligen Gartenstück angelegt:

P1310964 small P1310965 small

Eine weitere Blühwiese finden wir auf dem Gelände von Jürgen Stehr am Weg zur Ideenschmiede:

P1310970 small P1310972 small

 Es gibt sicherlich an anderen Stellen unserer Gemeinde weitere blühende Inseln. Und noch viel mehr könnte man anlegen. Es gibt eintönige Rasenflächen, die durch blühende Pflanzen aufgewertet werden könnten oder auch brachliegende Gärten (zum Beispiel am Brückwiesenweg), die von der Schule/Kindergarten, von Vereinen usw. gepachtet werden könnten, um sie in ein Blütenmeer zu verwandeln. Unsere Natur würde sich freuen.


Zusätzliche Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.