DORFGESCHEHEN


10. Mai 2017 - Heimische Wirtschaft

Quelle: 10.05.2017

Maschinen im Einsatz

HAUSAUSSTELLUNG Stehr präsentiert Erfindungen

STORNDORF (red). Das Storndorter Unternehmen Stehr veranstaltet vom 11. bis 14. Mai eine Hausausstellung. Die Firma habe sich schon durch viele innovative Erfindungen einen Namen gemacht, heißt es in einer Pressemitteilung. Etwa bei einem Problem bei der Bodenverdichtung. Mit diesem hätten sich „viele renommierte Hersteller von Verdichtungsmaschinen in der Vergangenheit zwar beschäftigt", aber keine „zufriedenstellende Lösung gefunden", unterstreicht Stehr.


09. Mai 2017

Quelle: oberhessen-live.de

Perspektiven für den Vogelsberg

Kooperationsprojekt Ev. Hochschule Darmstadt und Jugendamt zu demografischem Wandel und Jugendarbeit -

Studierende des Fachbereichs „Soziale Arbeit" der Evangelischen Hochschule Darmstadt haben in Kooperation mit dem Jugendamt des Vogelsbergkreises eine Broschüre mit dem Titel „Junge Perspektiven auf & für den Vogelsberg" erarbeitet. Warum geht es?


Noch zwei schöne Bilder vom Maifeuer 2017. Vielen Dank an Armin Merkel!

2 Maifeuer 2017 IMG 20170430 224256 small


03. Mai 2017 - Ortsgeschehen / Kulturverein

Maifeuer zog viele Besucher an

11Maifeuer 2017 P1190338 ergebnis

Das traditionelle Maifeuer des Storndorfer Kulturvereins zog auch in diesem Jahr viele Besucher an. Der Verein hatte für das leibliche Wohl gut vorgesorgt, und so konnten sich die Gäste mit Steaks und Würstchen und einem guten Schluck vom Getränkestand erst einmal kräftig stärken bevor sie sich gegen 21:00 Uhr um das Maifeuer versammelten, um symbolisch den Winter zu vertreiben und den Frühling zu begrüßen.


22. April 2017 - Ortsgeschehen

Quelle: oberhessen-live.de

Wenn Träume in Erfüllung gehen

 61-jährige Edda Lanz aus Storndorf auf ihrem Weg zur Friseurin. Ein Porträt

Mit 61 Jahren ließ Edda Lanz endlich einen ihrer Wünsche in Erfüllung gehen: Im Juli macht sie ihr Abschlussprüfung zur Friseurin. Foto: ls

ALSFELD (ls). „Als junge Frau sagten mir meine Eltern, ich soll was Anständiges lernen", erzählt Edda Lanz. Etwas Anständiges war für ihre Eltern eine Lehre als Bürokauffrau. Sie tat, was die Eltern sagten. Nach 42 Jahren zog die heute 61-Jährige einen Schlussstrich und verfolgt seit dem endlich ihren eigenen, ziemlich haarigen Traum: Eddda Lanz wird Friseurin.


17. April 2017 - Dorfgeschehen

Ostern im Schnee

Es schneit, es schneit! Kommt alle aus dem Haus...

2017 04 17 ostern im schnee

...da holt sogar der Osterhase Strümpf' und Mütze raus!


13. April 2017 - Ortsgeschehen / Kulturverein Storndorf

Maifeier 2017

Auch in diesem jahr veranstaltet der Kulturverein eine Maifeier. Sie findet ab 19:00 Uhr an der Grillhütte statt.


07. April 2017  - Ortgeschehen

Quelle: oberhessen-live.de

„Großer Respekt vor Arbeitsleistung aller Beschäftigten"

Landrat Manfred Görig „mittendrin" in der Nachtschicht der Brotproduktion von Bäckermeister Michael Karl in Storndorf

Landrat Manfred Görig verbrachte eine Nacht bei Bäcker Michael Karl in Storndorf und packte kräftig mit an. Fotos: privat

STORNDORF (ol). Wer Qualität will, der braucht Handwerk. Diese Erfahrung machte Landrat Manfred Görig (SPD) bei Bäckermeister Michael Karl in Storndorf. Eine Nachtschicht lang packte er bei der Brotproduktion mit an.


06. April 2017  - Ortgeschehen

Quelle: oberhessen-live.de

Landrat Görig: „Die Arbeit des Handwerks wertschätzen"

Eine Nachtschicht in der Bäckerei Karl in Storndorf – Der Landrat will „mittendrin" direkte Erfahrungen sammeln

Einmal weg vom Schreibtisch: Generell ist der Landrat viel unterwegs, jetzt will er aber einen frühen Morgen in der Bäckerei bei der Produktion von Teigwaren verbringen. Foto: aep/archiv

STORNDORF (ol). Im Verlaufe dieser Woche möchte Landrat Manfred Görig (SPD) bei der Bäckerei Karl in Storndorf in Erfahrung bringen, was es heißt, Nacht für Nacht die Versorgung mit Brot und Backwaren sicherzustellen.


31. März 2017 - Gemeinde Schwalmtal

Einladung Ferienspiele 2017

Die Sommerferien in Hessen finden im Jahr 2017 vom 03. Juli bis 11. August 2017 statt. Die Gemeinde Schwalmtal möchte den Kindern der Gemeinde wieder Ferienspiele anbieten. Wenn Sie oder Ihr Verein sich an der Gestaltung der Ferienspiele beteiligen möchten, dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.


31. März 2017 - Schwalmtal

Quelle: Mitteilungsblatt 13-2017

Hessens Jugend sammelt

Und das schon seit über 60 Jahren. Denn sinnvolle Jugendarbeit braucht Unterstützung. Dafür werden junge Engagierte aktiv bei der Jugendsammelwoche. Das nächste Mal vom 27. März bis 10. April 2017.
Der neue Anstrich im Gruppenraum, sozial verträgliche Beiträge für die Sommerfreizeit oder Materialien für die Gruppenstunde - Jugendarbeit ist wertvoll, aber nicht ganz kostenlos.

Unterkategorien

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Bin einverstanden Ablehnen