DORFGESCHEHEN


13. April 2017 - Ortsgeschehen / Kulturverein Storndorf

Maifeier 2017

Auch in diesem jahr veranstaltet der Kulturverein eine Maifeier. Sie findet ab 19:00 Uhr an der Grillhütte statt.


07. April 2017  - Ortgeschehen

Quelle: oberhessen-live.de

„Großer Respekt vor Arbeitsleistung aller Beschäftigten"

Landrat Manfred Görig „mittendrin" in der Nachtschicht der Brotproduktion von Bäckermeister Michael Karl in Storndorf

Landrat Manfred Görig verbrachte eine Nacht bei Bäcker Michael Karl in Storndorf und packte kräftig mit an. Fotos: privat

STORNDORF (ol). Wer Qualität will, der braucht Handwerk. Diese Erfahrung machte Landrat Manfred Görig (SPD) bei Bäckermeister Michael Karl in Storndorf. Eine Nachtschicht lang packte er bei der Brotproduktion mit an.


06. April 2017  - Ortgeschehen

Quelle: oberhessen-live.de

Landrat Görig: „Die Arbeit des Handwerks wertschätzen"

Eine Nachtschicht in der Bäckerei Karl in Storndorf – Der Landrat will „mittendrin" direkte Erfahrungen sammeln

Einmal weg vom Schreibtisch: Generell ist der Landrat viel unterwegs, jetzt will er aber einen frühen Morgen in der Bäckerei bei der Produktion von Teigwaren verbringen. Foto: aep/archiv

STORNDORF (ol). Im Verlaufe dieser Woche möchte Landrat Manfred Görig (SPD) bei der Bäckerei Karl in Storndorf in Erfahrung bringen, was es heißt, Nacht für Nacht die Versorgung mit Brot und Backwaren sicherzustellen.


31. März 2017 - Gemeinde Schwalmtal

Einladung Ferienspiele 2017

Die Sommerferien in Hessen finden im Jahr 2017 vom 03. Juli bis 11. August 2017 statt. Die Gemeinde Schwalmtal möchte den Kindern der Gemeinde wieder Ferienspiele anbieten. Wenn Sie oder Ihr Verein sich an der Gestaltung der Ferienspiele beteiligen möchten, dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.


31. März 2017 - Schwalmtal

Quelle: Mitteilungsblatt 13-2017

Hessens Jugend sammelt

Und das schon seit über 60 Jahren. Denn sinnvolle Jugendarbeit braucht Unterstützung. Dafür werden junge Engagierte aktiv bei der Jugendsammelwoche. Das nächste Mal vom 27. März bis 10. April 2017.
Der neue Anstrich im Gruppenraum, sozial verträgliche Beiträge für die Sommerfreizeit oder Materialien für die Gruppenstunde - Jugendarbeit ist wertvoll, aber nicht ganz kostenlos.


18. März 2017 - Gemeinde Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 18.03.2017

Arbeit im Ehrenamt gewürdigt

Einmal mehr: Gertrud Stehr aus Storndorf

BRAUERSCHWEND - (sgs). Es gibt immer wieder Menschen, die sich im Ehrenamt mehr als allgemein üblich einbringen. Das stellte nicht nur Dieter Boss, der Vorsitzende der Schwalmtaler Gemeindevertretung, erfreut fest, das ist auch Grund genug, diese Engagierten mit der Ehrenamts-Card auszuzeichnen. So geschehen am Donnerstagabend zu Beginn der Schwalmtaler Gemeindevertretersitzung im Bürgerhaus in Brauerschwend.


07. März 2017 - Gemeinde Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 04.03.2017

Spar-Euro für die Spar-Füchse

STEUERZAHLERBUND Vogelsberger Gemeindeverwaltungsverband am Freitag in Wiesbaden ausgezeichnet

WIESBADEN/VOGELSBERGKREIS - (red/sgs). Vorbildliche kommunale Projekte sind am Freitag in Wiesbaden mit dem Spar-Euro ausgezeichnet worden. Mit dabei auch der Gemeindeverwaltungsverband mit Romrod, Schwalmtal, Grebenau und Feldatal.


01. März 2017 - Dorfgeschehen

Konfirmanden wahren Tradition

"Fechtumzug" mit dem "Erwesbär"

05 22 Faschingsdienstag 2017 strohbaer small

Christopher Görig, Hubert Peppler, Ernst Völk, Erwesbär Kevin Hellwig, Helmut Helm, Marie Jean Görig, Marie Helene Decker, Doreen Peepler (v.l.n.r.) - Fotos: I. Decker

Er gehört einfach dazu. Ohne ihn kann man sich in unseren Vogelsbergdörfern einen Faschingsdienstag nicht vorstellen. Die Rede ist vom Erwesbär, der in Wirklichkeit ein Strohbär ist, und der die zentrale Figur beim Fastnachtstreiben darstellt. Der Tradition folgend zogen auch die aktuellen Konfirmandinnen und Konfirmanden mit einem an einer Kette geführten Bären von Haus zu Haus, um vor allen Dingen Eier zu sammeln, die dann - als Auftakt zu einer fröhlichen Feier - am frühen Abend gemeinsam verzehrt wurden.


27. Februar 2017 - Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 25.02.2017

Jetzt gibt es den „Spar-Euro"

AUSZEICHNUNG Bund der Steuerzahler würdigt Arbeit des Gemeindeverwaltungsverbandes

GREBENAU/SCHWALMTAL/ROM-ROD/FELDATAL (sgs). Schon wieder hessenweite Beachtung für den Gemeindeverwaltungsverband, den die vier Kommunen Schwalmtal, Romrod, Grebenau und Feldatal gebildet haben: Der GW wird am nächsten Freitag in Wiesbaden mit dem „Spar-Euro" ausgezeichnet - und zwar vom Bund der Steuerzahler in Hessen.


25. Februar 2017 - Ortsgeschehen

Quelle: OZ Alsfeld 25.02.2017

Der Schule ein modernes Gesicht gegeben

VERABSCHIEDET Siegmar Günther aus Storndorf scheidet nach 40 Dienstjahren aus / Zuletzt Leiter der Kaufmännischen Schulen in Marburg

Als Schulleiter der Kaufmännischen Schulen in Marburg verabschiedet: Siegmar Günther. Foto: mpe

STORNDORF - (mpe). Über dem Haus jagt der Westwind die grauen Wolken, sogar Sturmböen rütteln an den eng stehenden Koniferen. Wie aufgeregt flattern die Vögel um das bunte Futterhäuschen im Garten. Gelassen beobachtet Siegmar Günther dies alles hier oben auf dem Berg in seinem Heim in Storndorf. Drei Wochen ist es her, seit er sein 40-jähriges Dienstjubiläum feiern konnte und gleichzeitig als Schulleiter der Kaufmännischen Schulen (KSM) in Marburg verabschiedet wurde.


19. Februar 2017 - Dorfgeschehen

Die Herren von der Stenn stifteten neue Sitzkissen

2017 02 19 sitzkissen friedhofshalle small

Lothar Dymianiw, Bürgermeister Timo Georg, Gerhard Jendrolak und Ernst Richtberg (v. l. n. r.)

Die Herren von der Stenn übergaben heute die neuen Sitzkissen für die Storndorfer Friedhofshalle an Timo Georg.

Unterkategorien

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Bin einverstanden Ablehnen