DORFGESCHEHEN


09. Juli 2017 - Schwalmtal

Quelle: Mitteilungsblatt 27-2017

Verwaltung bleibt am Montag, 10. Juli 2017 geschlossen

Grund: Hausinterne Umzüge

Aufgrund von Umzugsarbeiten bleibt die Gemeindeverwaltung Schwalmtal am Montag, 10. Juli 2017 geschlossen. Die Poststelle ist wie gewohnt von 10:30-12:00 und 14:30-16:00 geöffnet. Grund dafür sind hausinterne Umzüge. In der gesamten Woche bis zum 14. Juli 2017 kann es darüber hinaus aufgrund der Umzüge zu Einschränkungen in den Arbeitsabläufen kommen. Ich bitte Sie daher nach Möglichkeit weniger dringende Angelegenheiten auf die Woche ab 17. Juli 2017 zu verschieben.

Timo Georg, Bürgermeister




01. Juli 2017 - Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 01.07.2017

Im Schwalmtal regt sich Widerstand gegen Windkraft-Projektierer

BRAUERSCHWEND - (cdc). Einmal mehr sorgt der geplante Windkraftausbau bei Teilen der Bevölkerung für Aufregung. Diesmal geht es um das Genehmigungsverfahren für Windräder der Ovag-Tochergesellschaft, Hessenenergie, unweit der Mülldeponie Bastwald bei Brauerschwend. Das Unternehmen strebt derzeit laut Windkraftgegnern ein beschleunigtes Verfahren unter Ausschluss der Öffentlichkeit an, um möglichst zeitnah mit dem Bau beginnen zu können. Die Windkraftgegner möchten jedoch erreichen, dass die Öffentlichkeit weiterhin in den Prozess einbezogen wird.


Bauernhof Hamel: Fahrt ins Blaue am 18.06. und 25.06.


18. Mai 2017 - Heimische Wirtschaft

Quelle: OZ Alsfeld, 18.05.17

Besucher aus 23 Ländern

STEHR-HAUSAUSSTELLUNG Heimische Firma für Spezialbaumaschinen stellt einige Neuheiten vor / Maschinen im Test

33 Stehr Baumaschinen Hausmesse 2017 small

34 Stehr Baumaschinen Hausmesse 2017 small

Fotos: kulturverein-storndorf.de

SCHWALMTAL (red). Hausausstellung bei der Firma Stehr: Etwa 5000 Besucher aus 23 Ländern sowie von Behörden, Verbänden und Lohnunternehmen kamen an den Messe-Tagen nach Schwalmtal, teilt das Unternehmen in einer Pressenotiz mit. Die heimische Firma produziert laut Homepage Spezialbaumaschinen für den Straßen- und Tiefbau.


Neu: Beschreibung "Panoramaweg Storndorf"


10. Mai 2017 - Heimische Wirtschaft

Quelle: 10.05.2017

Maschinen im Einsatz

HAUSAUSSTELLUNG Stehr präsentiert Erfindungen

STORNDORF (red). Das Storndorter Unternehmen Stehr veranstaltet vom 11. bis 14. Mai eine Hausausstellung. Die Firma habe sich schon durch viele innovative Erfindungen einen Namen gemacht, heißt es in einer Pressemitteilung. Etwa bei einem Problem bei der Bodenverdichtung. Mit diesem hätten sich „viele renommierte Hersteller von Verdichtungsmaschinen in der Vergangenheit zwar beschäftigt", aber keine „zufriedenstellende Lösung gefunden", unterstreicht Stehr.


09. Mai 2017

Quelle: oberhessen-live.de

Perspektiven für den Vogelsberg

Kooperationsprojekt Ev. Hochschule Darmstadt und Jugendamt zu demografischem Wandel und Jugendarbeit -

Studierende des Fachbereichs „Soziale Arbeit" der Evangelischen Hochschule Darmstadt haben in Kooperation mit dem Jugendamt des Vogelsbergkreises eine Broschüre mit dem Titel „Junge Perspektiven auf & für den Vogelsberg" erarbeitet. Warum geht es?


Noch zwei schöne Bilder vom Maifeuer 2017. Vielen Dank an Armin Merkel!

2 Maifeuer 2017 IMG 20170430 224256 small


03. Mai 2017 - Ortsgeschehen / Kulturverein

Maifeuer zog viele Besucher an

11Maifeuer 2017 P1190338 ergebnis

Das traditionelle Maifeuer des Storndorfer Kulturvereins zog auch in diesem Jahr viele Besucher an. Der Verein hatte für das leibliche Wohl gut vorgesorgt, und so konnten sich die Gäste mit Steaks und Würstchen und einem guten Schluck vom Getränkestand erst einmal kräftig stärken bevor sie sich gegen 21:00 Uhr um das Maifeuer versammelten, um symbolisch den Winter zu vertreiben und den Frühling zu begrüßen.


22. April 2017 - Ortsgeschehen

Quelle: oberhessen-live.de

Wenn Träume in Erfüllung gehen

 61-jährige Edda Lanz aus Storndorf auf ihrem Weg zur Friseurin. Ein Porträt

Mit 61 Jahren ließ Edda Lanz endlich einen ihrer Wünsche in Erfüllung gehen: Im Juli macht sie ihr Abschlussprüfung zur Friseurin. Foto: ls

ALSFELD (ls). „Als junge Frau sagten mir meine Eltern, ich soll was Anständiges lernen", erzählt Edda Lanz. Etwas Anständiges war für ihre Eltern eine Lehre als Bürokauffrau. Sie tat, was die Eltern sagten. Nach 42 Jahren zog die heute 61-Jährige einen Schlussstrich und verfolgt seit dem endlich ihren eigenen, ziemlich haarigen Traum: Eddda Lanz wird Friseurin.


17. April 2017 - Dorfgeschehen

Ostern im Schnee

Es schneit, es schneit! Kommt alle aus dem Haus...

2017 04 17 ostern im schnee

...da holt sogar der Osterhase Strümpf' und Mütze raus!

Unterkategorien

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Bin einverstanden Ablehnen