DORFGESCHEHEN


02. Februar 2018 - TV Brauerschwend

Quelle: OZ Alsfeld, 31.01.2018

Titel nach Storndorf und ins Gründchen

SKISPORT Vereinsmeisterschaft des TV Brauerschwend: Walter Becker (Storndorf) neuer Vereinsmeister vor Thomas Allendorf / Bei den Damen ist Tanja Schwarz die Schnellste

teilnehmer vereinsmeisterschaft small

Beste Stimmung herrschte nach der offenen Brauerschwender Vereinsmeisterschaft in Österreich. Foto: Steuernagel

FLACHAU/SCHWALMTAL (jst). Die diesjährigen offenen Vereinsmeisterschaften im Riesentorlauf der Skiabteilung des Turnvereins 1919 Brauerschwend fanden wie im Vorjahr in Hachau in Österreich statt. Diesmal konnte die Teilnehmerzahl noch einmal gesteigert werden. Bereits eine Woche zuvor reisten die ersten Skifahrer an, um ausgiebig zu trainieren.


14. Januar 2018 - Bürgermeisterwahl

Vorläufiges Ergebnis

Alle Ortsteilergebnisse ohne Briefwähler! Alle Ergebisse ohne Gewähr!

  Wahl-berechtigte Wählerinnen / Wähler Wahl-beteiligung gültig ungült. Ja Nein
Brauerschwend 419 214 51,07% 212 2 199 13
Hergersdorf 109 61 55,96% 61 0 60 1
Hopfgarten 239 90 37,66% 90 0 87 3
Ober-/Unter-Sorg 129 72 55,81% 72 0 71 1
Rainrod 271 136 50,18% 136 0 130 6
Renzendorf 136 66 48,53% 66 0 60 6
Storndorf 589 361 61,29% 357 4 342 15
Vadenrod 249 130 52,21% 127 3 111 16
Briefwahl 147 133 90,48% 126 7 110 16
Schwalmtal 2288 1263 55,20% 1247 16 1170 77

Ergebnis prozentual:


13. Januar 2018 - Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld, 13.01.18 - Andreas Ungermann

Trotzdem wählen gehen

BÜRGERMEISTERWAHL Timo Georg einziger Kandidat

Ein wenig traurig ist es ja schon, dass morgen in Schwalmtal mit Amtsinhaber Timo Georg nur ein Kandidat ins Rennen um den Bürgermeisterposten geht. Eine echte Wahl ist das zwar nicht, aber auf keinen Fall ein Grund, den Urnengang zu verweigern. Denn noch viel desaströser für die Demokratie ist eine niedrige Wahlbeteiligung. Schließlich geben auch die einfachen Ja- und Neinstimmen Signale: „Weiter so!" oder aber „So nicht!" All jenen, die daran denken, ihr Kreuzchen morgen nicht zu setzen, sei an dieser Stelle gesagt: Nur wer wählt, hat nach der Wahl auch das Recht zu motzen. Bei der Größe einer Kommune wie Schwalmtal besteht immerhin die große Wahrscheinlichkeit, dass ein Rathauschef sich die Anliegen seiner Bürger auch anhört.


11. Januar 2018 - Ortsgeschehen

Wohin mit dem ausgedienten Weihnachtsbaum?

Die Herren von der Stenn sammeln sie gegen Spende für gemeinnützigen Zweck ein

 Weihnachtsbaumsammlung 2015. Archivfoto

„Wohin mit dem ausgedienten Weihnachtsbaum?“ Eine Antwort auf diese Frage haben die Herren von der Stenn.


06. Januar 2018 - Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld, 06.01.2018

Von Christian Dickel

Langfristig gutes Trinkwasser

NITRAT Einwohner erhebt Vorwürfe gegen Bürgermeister / Dagegen gibt es gleich zwei gute Nachrichten direkt aus dem Rathaus

BRAUERSCHWEND - Hohe Nitratwerte sind vielerorts ein emotionales Thema. In Brauerschwend liegen die Werte seit vielen Jahren zwischen 30 und 35 Milligramm. Gesetzlich erlaubt ist ein Grenzwert von 50 Milligramm. Dennoch machen sich einige Bürger sorgen. Eine Gruppe trifft sich sogar regelmäßig mit Bürgermeister Timo Georg (parteilos), um sich über Wasserqualität und aktuelle Maßnahmen zu informieren.


27. Dezember 2017 - Ortsgeschehen

Achter lebendiger Adventskalender in Storndorf

11 Lebendiger Adventskalender 2017 small

Ab dem 1. Dezember war es wieder soweit. In diesem Jahr öffneten bereits zum 8. Mal viele Menschen in Storndorf ihre Garagen, Schuppen, das Feuerwehrgerätehaus und die Kirche, um beim lebendigen Adventskalender für Jung und Alt dabei zu sein.


21. Dezember 2017 - Ortsgeschehen

Kleine Erinnerung an einen großen Tag

Poster von Marketinggabteilung der Firma Stehr Baumaschinen - Kostenlose Abgabe

Poster Dolles Dorf Storndorf 2017 small

Zur Erinnerung an den großen Tag mit dem HR hat die Marketingabteilung der Firma Stehr Baumaschinen ein Poster im Format DIN A2 erstellt.


18. Dezember 2017 - Ortsgeschehen

Im Skigebiet Hochzillertal

Storndorfer Alpinfans eröffneten Skisaison

10 Eroeffnung Skisaison 2017 18 small

Traditionell am 3. Adventswochenende eröffneten vom Skifahren begeisterte Storndorfer die neue Skisaison. Mit dem Bus führte die Anreise Richtung Süden nach Kaltenbach zum Skigebiet Hochzillertal. Das Ziel wurde am Samstag bereits um 7 Uhr früh erreicht, sodass die ersten Schwünge auf noch unberührten und bestens präparierten Pisten erfolgen konnten.


15. Dezember 2017 - Ortsgeschehen

Uhren gehen heute anders

Lebendiger Adventskalender bereits um 15:30 Uhr - Anschließend Treffen aller Storndorfer in der Ortsmitte für Schlussszene

adventskalender small

Die Uhren gehen heute anders bei uns in Storndorf, denn das "DOLLE-DORF-TEAM" des HR ist in unserem Dorf, um den ganzen Tag über im Ort zu drehen. Deswegen wird der heutige Lebendige Adventskalender auf 15:30 Uhr vorgezogen. Die Familie Jendrolak, Am Hohen Rain 10 lädt ein und freut sich über eine rege Teilnahme.


15. Dezember 2017 - Ortsgeschehen

Quelle: OZ Alsfeld, 15.12.17

Ein „Stehr-Urgestein“

ARBEITSJUBILÄUM Hans Stein seit 30 Jahren bei Stehr Baumaschinen in Storndorf

Arbeitsjubilar Hans Stein (links) mit Jürgen Stehr. Foto: Alexander Boppert

STORNDORF - (red). Bei der Weihnachtsfeier der Firma Stehr Baumaschinen GmbH in der JS-Ideenschmiede wurde Hans Stein für seine langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt.Hans Stein, das „Stehr-Urgestein“, ist seit 30 Jahren, also fast genauso lange wie die Firma Stehr existiert, dabei. Das teilt das Unternehmen in einer Pressenotiz mit. Er sei der zweite Mitarbeiter überhaupt gewesen.


08. Dezember 2017 - Ortsgeschehen

Quelle: Mitteilungsblatt 49-2017

Ausbringung von Giftködern im Kanalnetz Storndorf

Der Baubetriebshof wird aufgrund des verstärkten Vorkommens von Ratten im Ortsteil Storndorf in der Kanalisation Giftköder ausbringen. Die Giftköder werden ab dem 11. Dezember 2017 in der gesamten Kanalisation im Ortsteil Storndorf ausgebracht.

Unterkategorien

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Bin einverstanden Ablehnen