DORFGESCHEHEN


herbstkaffee 2Große Auswahl an dekorativen Grabgestecken, schöne Herzen, Kreuze und Kränzchen in meinem Angebot! Das Blumenlädchen Stiehler "Herbstliches 2018" zur Friedhofsbepflanzung: Heide/Wintererika mehrfarbig, groß, mittelgroß Caluna/Besenheide, Skyline grün/hellgrün, Ziersträucher, Astern, Alpenveilchen, Silberdraht, Hebe, u.v.m.


27. Oktober 2018 - Schwalmtal

Quelle; OZ Alsfeld, 26.10.2018

260 000 Euro für Schwalmtal

Vogelsbergkreis übergibt Bewilligungsbescheide für Projekte der Dorf- und Regionalentwicklung

VOGELSBERGKREIS (red). „Wir haben zwar erst Ende Oktober, aber man kann schon von einem kleinen vorgezogenen Weihnachtsgeschenk sprechen", sagt Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens Mischak augenzwinkernd, als er Vertreter aus Lauterbach, aus Schotten und aus Schwalmtal im Sitzungssaal des Kreishauses begrüßt. Für vier kommunale Projekte der Dorf- und Regionalentwicklung gibt es Bewilligungsbescheide über insgesamt 350000 Euro. Die Investitionssumme liegt bei 550000 Euro.


25. Oktober 2018 - Ortsgeschehen

Quelle: Mitteilungsblatt 43-2018 / Der Bürgermeister der Stadt Grebenau als Ordnungsbehörde für den gemeinsamen Ordnungsbehördenbezirk der Städte Grebenau und Romrod sowie der Gemeinden Feldatal und Schwalmtal (Hessen)

Änderung der Schulbusroute für die Cornelia-Funke-Schule in Storndorf

Parken in der Straße „Zur Schule"

Da der Schulbus zur Cornelia-Funke-Schule künftig die Straße „Zur Schule" auf der gesamten Länge passiert, ist es notwendig, dass während der Schulzeit die Durchfahrt für den Schulbus jederzeit gewährleistet ist.


17. Oktober 2018 - Ortsgeschehen

Quelle: OZ Alsfeld, 17.10.2018 / Von Margaret Perkuhn

Storndorfer Dr. Peter Hamel sagt Ammoniakausstoß in Landwirtschaft den Kampf an

Mit der Reduzierung der Ammoniak-Belastung in der Landwirtschaft möchte er zum Umweltschutz beitragen.

STORNDORF - Eins vorne weg: Mit seinen Forschungen, Versuchen und Ergebnissen möchte der engagierte Landwirt aus Storndorf kein Geld verdienen. Weder ein Patent anmelden, noch am Verkauf irgendwelcher Produkte beteiligt sein. Dr. Peter Hamel sieht es so: "Jeder Einzelne kann in seinem Rahmen etwas für das Weiterbestehen dieser Welt tun, so auch gegen den Klimawandel. Wenn es heißt, dass wir bis 2030 den Anstieg der Jahresdurchschnittstemperaturen auf 1,5 Grad Celsius begrenzen wollen, um unseren Kindern und nachfolgenden Generationen ein Leben auf diesem Planeten zu ermöglichen, dann ist es fünf nach zwölf." Peter Hamel selbst möchte diesbezüglich dafür sorgen, dass insbesondere der Ammoniak-Gehalt in der Gülle "soweit es irgend geht, heruntergefahren wird".


19. September 2018 - Ortsgeschehen

Landfrauen zu Besuch bei den Herren von der Stenn

Anlass: Cold-Water-Challenge

IMG 9370 small

Mitte August nomierten die Landfrauen im Zuge der Cold-Water-Challenges auch die Herren von der Stenn. Die Herausforderung bestand darin, entweder ein Video zu drehen, in dem gezeigt wird, wie kreativ man mit Wasser umgehen kann oder dem herausfordernden Verein 50 Würstchen und 50 Liter Bier zu spendieren.


18. September 2018 - Ev. Kirchengemeinde

Werden Sie einer von 100 benötigten Fans!

Crowdfunding-Projekt der ev. Kirchengemeinde ist angelaufen - Projekt benötigt 100 Unterstützer (Fans), bevor Spendenphase  (Finanzierungsphase) beginnen kann

 

Zur Zeit wird der Innenraum der Storndorfer Kirche einer aufwändigen Renovierung unterzogen. Zur Finanzierung stehen lediglich eigene Mittel der Kirchengemeinde zur Verfügung, in deren Besitz sich die Kirche befindet.  Die kalkulierten Gesamtkosten belaufen sich auf 95000 €. Der überwiegende Teil des benötigten Geldes stammt aus Rücklagen, zu denen auch die 10000 € gehören, die seit vielen Jahren - zweckgebunden für die Renovierung - im Klingelbeutel gesammelt wurden.


15. September 2018 - Ortsgeschehen

Quelle: OZ Alsfeld, 15.09.18 / Margaret Perkuhn

Mit dem Buschtaxi durch Schwalmtal

Zum 17. Mal kommen Landcruiser-Freunde aus ganz Europa in Mittelhessen zusammen / Seit einigen Jahren ist Storndorf ihr Mekka

STORNDORF. Voll gepackt ist die große Wiese am Ortsrand von Storndorf, es reiht sich „Buschtaxi" an „Buschtaxi". Jünger oder Jahrzehnte alt, hart gefedert und unverwüstlich sind sie, diese liebenswerten etwas rauen Burschen, die ihre Fahrer ohne zu mucksen über steile Pässe, durch Schlamm und Wüsten bis an die abgelegensten Orte dieser Welt bringen.


15. September 2018 - Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 15.09.18

Postbank stellt Dienstleistung in Renzendorf ein

RAINROD - Die Bankdienstleistungen in der Postfiliale, die in der Gemeindeverwaltung in Renzendorf angesiedelt ist, fallen ab März 2019 weg. Das berichtete Bürgermeister Timo Georg (parteilos) während der Gemeindevertretersitzung am Donnerstagabend.


12. September 2018 - Schwalmtal

Projekt "Schwalmtal-Höhenweg"

Erstes Treffen mit guter Beteiligung - Vorstellung eines ersten Vorschlages für einen Streckenverlauf - Feedback erwünscht

Schwalmtal Hoehenweg Karte small

Erster Vorschlag für den geplanten Schwalmtalwanderweg

In Schwalmtal soll ein Wander- und ein Radweg durch die gesamte Gemeinde entstehen. Für den gestrigen Dienstagabend hatte  Bürgermeister Timo Georg alle am Projekt interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einem ersten Treffen in das Rathaus in Renzendorf eingeladen. Erfreulicherweise hatten sich 19 Personen eingefunden, die sehr engagiert über einen von Jürgen Worm ausgearbeiteten Vorschlag für einen möglichen Streckenverlauf diskutierten.


25. August 2018 - Ortsgeschehen

Quelle: OZ Alsfeld, 25.08.2018

Wer hat den schöneren Finken?

VOGELZUCHT Niklas und Johanna kämpfen um den Jugendeuropameistertitel der Vereinigung für Artenschutz, Vogelhaltung und Vogelzucht

37736581

Niklas Lenz ist im vergangenen Jahr Jugendeuropameister beim Europa Championat der Vereinigung für Vereinigung für Artenschutz, Vogelhaltung und Vogelzucht geworden. Schwester Johanna will ihm den Titel in diesem Jahr streitig machen. Foto: Buchhammer

STORNDORF. „Ihr habt doch einen Vogel!" Über diese Redewendung kann Familie Lenz aus Storndorf nur schmunzeln. „Stimmt. Genaugenommen nicht nur einen, sondern gleich etwa 130 und Exotische noch dazu", heißt es da vielmehr. Seit Jahrzehnten züchtet Vater Michael bereits verschiedenartige Vögel mit Ursprung aus fernen Landen und legte seinen beiden Kindern Niklas und Johanna selbige Leidenschaft förmlich in die Wiege.


23. August 2018 - Ortsgeschehen

Jahrgang 1958 trifft sich

jahrgang 1958

Am Samstag, den 25.08.2018 treffen sich die Schulkameradinnen und Schulkameraden des Jahrgangs 1958 in Storndorf. Neben einer Kutschfahrt rund um Storndorf ist auch gemütliches Grillen und Feiern in der Ideenschmiede angesagt.

Unterkategorien

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Bin einverstanden Ablehnen