22. September 2018 - Dorfentwicklung - IKEK

Quelle: Mitteilungsblatt

IKEK-Projekt „Mehrgenerationenplatz Rainrod“

Seit Anfang August ist es nicht mehr zu übersehen: Das IKEK-Projekt „Mehrgenerationenplatz Rainrod“ am alten Sportplatz nimmt Gestalt an! Für die Tiefbauarbeiten ist seit einigen Wochen die Firma Caspar zuständig. Es wurde bereits eine Treppe als Zugang zum DGH-Vorplatz geschaffen sowie die Bocciabahn weitestgehend fertiggestellt. Aus dem derzeit noch etwas seltsam anmutenden Erdhügel wird einmal ein Sandkasten in Form eines Vulkanes mit Kriechröhren werden.

Der erste Teil der im IKEK-Projekt vorgesehenen Eigenleistung wurde bereits vorletzte Woche von einigen Rainrödern in Angriff genommen und in Windeseile fertiggestellt. Es wurden 8 x 8 Meter Pflaster verlegt. Hier sollen Sitzmöglichkeiten entstehen, die eventuell später noch überdacht werden.

Zwischenzeitlich sind auch endlich die Spielgeräte eingetroffen. Neben altbekannten Geräten wie Doppelschaukel, Viererwippe und einem Karussell werden noch eine Seilbahn, ein Kletterturm mit Rutsche, eine Kletterkombi, Federwipptiere und für die Kleinsten eine Nestschaukel sowie eine Schaukel mit Sitzbox aufgestellt werden. All diese Geräte sollen in Eigenleistung aufgebaut werden.

Nun geht es darum, die dafür erforderlichen Fundamente auszuheben und zu betonieren sowie die Geräte zu montieren. Aufgrund der immer noch herrschenden Trockenheit kein leichtes Unterfangen! Auch sollen - sobald es die Witterung zulässt - noch verschiedene Bäume gepflanzt werden.

Hierzu benötigen wir die Unterstützung durch freiwillige Helfer aus dem Dorf. Wer also Lust und Zeit hat, mit anzupacken und unser Projekt tatkräftig zu unterstützen, kann sich gerne in den nächsten Tagen bei mir unter der Telefonnummer 06638/1404 oder 0151/23955885 melden.

Tanja Georg, Ortsvorsteherin Rainrod


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Bin einverstanden Ablehnen