26. Februar 2019 - Blick zurück

1975: Salzekuchenessen in Vadenrod

Auch viele Storndorfer unter den Gästen / 11679 DM für Aktion Sorgenkind / Schmalfilmclub Alsfeld hat Geschehen festgehalten / Digitalisiert von den IT-Spezialisten der Firma Stehr

Der neugegründete Vadenröder Salzekuchenclub VSC hatte 1975 seinen großen Tag. Über 100 Quadratmeter Salzekuchen wurden gebacken, verkauft und verzehrt. Der Reinerlös kam der Aktion Sorgenkind zugute. Der Film, der bei diesem Fest vom Alsfelder Schmalfilmclub gedreht wurde, kann als ein wertvolles Kulturdokument angesehen werden.

Im Vorspann des Filmes heißt es: "Der Film ist Reinhold Trupfheller sowie der Bevölkerung von Vadenrod gewidmet. Reinhold war der Organisator der Vadenröder Salzekuchenfeste in den Jahren 1975 und 1976. Der Reinerlös der damaligen Veranstaltung betrug 11679 DM. Die Summe wurde komplett der Aktion Sorgenkind gestiftet. Dieses zeigenössische Dokument wurde von Reinholds Witwe den IT-Spezialisten der Firma Stehr übergeben, die den Film digitalisiert haben, um ihn so der Nachwelt zu erhalten".

Auch aus Storndorfer Sicht ist der Film interessant, denn man kann viele Storndorfer erkennen, die damals zu den Gästen der sehr gut besuchten Veranstaltung gehörten.

Der Link führt direkt zu dem Film: https://youtu.be/_jPxpiCwqyc

 


Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Bin einverstanden Ablehnen