BLICK ZURÜCK: Was geschah vor 20 JAHREN?

Quelle: OZ Alsfeld 16.10.1997

Storndorfer Schützen" ab heute auf großer Tour

blasorchester

Nach mehreren Auftritten beim Münchner Oktoberfest hat die Musikkapelle der Storndorfer Schützen eine Einladung zum größten Oktoberfest außerhalb Deutschlands erhalten. Eine deutschstämmige Kanadadelegation, die ein Konzert in Brauerschwend zum 25jährigen Bestehen der Gemeinde Schwalmtal besucht hatte, war von den Storndorfer Musikanten begeistert und lud die Schwalmtaler Musiker ein.

Heute geht es über den großen Teich nach Kanada. In Kitchener - das bis zum Zweiten Weltkrieg Berlin hieß - wird beim dortigen Oktoberfest aufgespielt. Kitchener liegt nördlich des Eriesees in der Nähe von Toronto.

Nach dem Auftritt beginnt ein touristisches Programm mit dem Besuch der Niagarafälle. Es geht dann weiter nach Philadelphia. Ein Konzert bei der dortigen deutschen Gemeinde steht auf dem Programm.

Die Weiterfahrt nach New York wird wohl anstrengend aber auch sehr sehenswert sein. Dem üblichen Besichtigungsprogramm folgt ein Platzkonzert vor dem Lincoln Center.

Die Musikanten der Storndorfer Schützen sind sehr gespannt und freuen sich über ihre diesjährige Amerikareise.


Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Bin einverstanden Ablehnen